News

Besser als NES-Mini? Game Boy im Schlüsselanhänger-Format

Süß! Das ist der wohl kleinste Game Boy der Welt.
Süß! Das ist der wohl kleinste Game Boy der Welt. (©Hackaday 2016)

Das NES Classic Mini ist Dir immer noch zu groß? Wie wär's dann mit einem Game Boy Color im Schlüsselanhänger-Format? Ein bisschen Bastelarbeit ist dafür allerdings schon nötig.

Nintendos ursprünglicher Game Boy Color aus dem Jahr 1998 war bereits ziemlich handlich, wirklich in die Hosentasche passt das Handheld aber natürlich nicht. Diesen Makel hat der Hacker Sprite_TM nun aber beseitigt und laut Hackaday einen Game Boy in der Größe eines Schlüsselanhängers gebastelt – voll funktionsfähig natürlich. Vorgestellt wurde das kleine Gerätchen auf der 2016 Hackaday Superconference.

Der Mini-Game-Boy aus dem 3D-Drucker

Zu seinem Mini-Game-Boy inspiriert wurde der Hacker durch einen echten Nintendo-Schlüsselanhänger. Während das Original allerdings nur eine Uhr darstellte, kann man auf dem Handheld von Sprite_TM dank eines Emulators tatsächlich "Tetris" oder sogar "Doom" zocken. Natürlich passen auf den kleinen Speicher des Geräts nicht viele Spiele – neue Games kommen jedoch per WiFi über einen Webserver auf den Game-Boy-Nachbau. Gesteuert werden die Spiele stilecht mit dem bekannten Digi-Kreuz von Nintendo und den Buttons A und B.

Der Hacker verwendete für das winzige Display einen OLED-Screen mit 96 x 64 Pixeln, als Chip fungiert der ESP32. Sogar ein Lautsprecher fand in dem Gehäuse aus dem 3D-Drucker Platz. Die Akkukapazität beträgt schmale 150 mAh. Wer auch einen solchen Mini-Game-Boy besitzen möchte, bekommt demnächst vielleicht sogar die Gelegenheit dazu. Sprite_TM kündigte an, eine komplette Bauanleitung und den Code in Kürze auf dieser Webseite zu veröffentlichen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben