News

Bethesda hat große Pläne mit der Nintendo Switch

"Skyrim", "Doom" und "Wolfenstein 2" kommen schon auf die Nintendo Switch – und Entwickler Bethesda verspricht noch mehr Games.
"Skyrim", "Doom" und "Wolfenstein 2" kommen schon auf die Nintendo Switch – und Entwickler Bethesda verspricht noch mehr Games. (©Youtube/Bethesda Softworks 2017)

Mit "Doom" und "Wolfenstein 2: The new Colossus" für die Nintendo Switch hat Bethesda zuletzt einen unerwarteten Coup gelandet, "Skyrim" kommt ebenfalls auf die Hybrid-Konsole. Und das soll noch nicht das Ende sein.

Laut Bethesdas Vizepräsident Pete Hines will das Studio die Nintendo Switch nicht nur mit ein paar wenigen Spielen versorgen, sondern offenbar weit mehr Inhalte zur Verfügung stellen. Dazu habe man schon während der Entwicklung der Konsole Gespräche mit Nintendo geführt.

Bethesda plant die Zukunft mit der Nintendo Switch

"Nintendo ist zu uns gekommen, bevor sie die Switch enthüllt haben, um uns zu zeigen, wie die Hardware gestrickt ist und was sie damit vorhaben", so Hines laut dem Magazin Segment Next. "Wir stehen in ständigem Austausch mit ihnen, und nicht nur wegen der zwei Spiele ['Doom' und 'Wolfenstein 2: The New Colossus'], die wir jetzt haben – sondern wegen unseres ganzen Ansatzes für die Plattform: was wir tun können, die besten Praktiken, welche Dinge gut passen, was Nintendo an unseren Produkten gefällt. Wir sind natürlich gespannt auf diese zwei Spiele, aber es ist nicht so, als würden wir nur diese beiden Games bringen und dann war's das. Wir wollen, dass das der Start einer Beziehung ist, die wir zu Nintendo und den Nintendo-Fans aufbauen."

Kommt "The Evil Within 2" auf die Nintendo-Konsole?

Einen ersten möglichen Kandidaten für einen weiteren Port gibt es bereits: Kürzlich äußerte Shinji Mikami, der Produzent von "The Evil Within 2", den Wunsch, das Game auch auf die Nintendo Switch zu bringen. "Ich denke, eine Switch-Version wäre interessant. Wenn ich die Chance bekomme, würde ich das gerne ausprobieren", sagte er gegenüber Gamespot.  Bethesda ist der Publisher des Survival-Horror-Spiels, das am 13. Oktober erscheint – und findet an der Idee ja vielleicht wirklich Gefallen ...

Neueste Artikel zum Thema 'Nintendo Switch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben