menu

Bethesda kündigt neues "Indiana Jones"-Game an – Xbox-exklusiv?

indiana-jones-game-bethesda-schreibtisch-peitsche
Ein "Indiana Jones"-Game von Bethesda in Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games? Das hört sich richtig gut an! Bild: © Bethesda 2021

Gestern kündigte Bethesda in Zusammenarbeit mit MachineGames ("Wolfenstein: The New Order") und Lucasfilm Games ein neues "Indiana Jones"-Game an. Ein kurzer Teaser deutet bereits einen der Schauplätze des Spiels an. Ob das Spiel nach Microsofts Übernahme von Bethesdas Mutterkonzern ZeniMax exklusiv für Xbox erscheint, ist aktuell noch unklar.

In dem Tweet von Bethesda unter dem Teaser heißt es: "Ein neues 'Indiana Jones'-Game mit einer neu geschriebenen Geschichte ist aktuell bei unserem Studio und MachineGames in Entwicklung. Es wird von Todd Howard in Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games produziert. Bevor wir weitere Einzelheiten enthüllen können, wird es noch einige Zeit dauern, aber wir freuen uns sehr, die heutigen Neuigkeiten mit euch zu teilen!"

Spielt das "Indiana Jones"-Game im Vatikan?

Im kurzen Teaser sehen wir einen Kameraschwenk über Indys Schreibtisch, auf dem sich allerhand interessante Dinge befinden: Dort liegen Bücher über antike Monumente (eins stammt von Todd Howard persönlich), ein altes Tagebuch, ein Stadtplan der Vatikanstadt, ein Reisepass mit einem Forschungsvisum (genehmigt von Bethesda) und ein Flugticket nach Rom aus dem Jahr 1937. Es sieht ganz danach aus, als ob zumindest ein Teil des Spiels in Italien beziehungsweise dem Vatikan spielen wird.

Danach schwenkt die Kamera weiter und zeigt weitere Gegenstände aus der Forschungsausrüstung von Indiana Jones: Eine Schreibmaschine von MachineGames, eine Kamera von Lucasfilm Games und – ganz wichtig – der ikonische Hut und die Peitsche.

Ist Indiana Jones Microsofts Antwort auf Nathan Drake?

Bisher ist nicht bekannt, ob Microsoft plant, das "Indiana Jones"-Game exklusiv für die Xbox-Konsolen zu veröffentlichen. Es wäre aber denkbar: Bethesda und damit auch MachineGames hat der US-Konzern kürzlich übernommen. Microsoft dürfte durchaus ein Interesse daran haben, einen Konkurrenten für Nathan Drake aus Sonys "Uncharted"-Reihe auf der Xbox zu etablieren. Und wer eignet sich da besser als das ursprüngliche Vorbild von Nathan Drake?

Wann und für welche Plattformen das "Indiana Jones"-Game erscheint, bleibt vorerst ein Geheimnis. Mit voranschreitender Entwicklung dürfte uns Bethesda aber häppchenweise mit frischen Infos zum Spiel füttern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Adventure-Spiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben