News

Bethesda verrät Name der "Fallout 76"-Map & zeigt ein Gitarrenschwert

"Appalachia" ist als Name der Karte in "Fallout 76" keine wirkliche Überraschung.
"Appalachia" ist als Name der Karte in "Fallout 76" keine wirkliche Überraschung. (©Bethesda 2018)

Per Tweet hat Bethesda den Namen der Spielwelt in "Fallout 76" bekanntgegeben: Appalachia. Der Begriff bezeichnet in der echten Welt die Appalachen-Region, in dessen Herzen sich der Schauplatz West Virginia befindet. Ebenfalls angekündigt: eine ziemlich kuriose Musik-Waffe.

Wie schon länger bekannt ist, basiert "Fallout 76" auf dem amerikanischen Bundesstaat West Virginia, weshalb der Spielwelt-Name "Appalachia" keine wirkliche Überraschung ist. Wer sich bisher noch keine Trailer zum Spiel angesehen hat und sich absolut gar nicht vorstellen kann, wie es dort aussieht, sollte sich am besten einmal den Song "Country Roads" anhören, der ein malerisches Bild von der wunderschönen Natur des US-Bundesstaats zeichnet.

West Virginia: Berge, Täler und viel Natur

Bei "Appalachia" haben sich die Entwickler von "Fallout 76" eng an die echten Appalachen gehalten: Bergige Landschaften, tiefe Täler mit Flüssen und viel Natur abseits der Zivilisation prägen die Landschaft. Besonders der Sumpf Cranberry Bog soll laut VGR an die Cranberry Glades der echten Welt erinnern. Flora und Fauna sind im Spiel allerdings mutiert. Die große Artenvielfalt der Gebirgsregion sollte Bethesda auf jeden Fall sehr viele Möglichkeiten für interessante Mutationen und Monster bieten.

Ein Schwert in Form einer Gitarre

Die Waffen in der „Fallout“-Serie waren schon immer etwas ausgefallener: Ob selbstgebasteltes Pipe Rifle oder Mini-Nuke-Werfer Fatman – in der Apokalypse nimmst Du, was Du kriegen kannst. Das neu vorgestellte Gitarrenschwert übertrifft aber alles bisher da gewesene. Der Screenshot auf Twitter verrät auch erste Werte: 45 Schaden und mittlere Angriffsgeschwindigkeit soll die Laute haben. Die wirklich wichtige Information, ob sich dem Tötungsinstrument auch liebevolle Töne entlocken lassen, verrät Bethesda allerdings nicht.

Release
"Fallout 76" erscheint am 14. November für PS4, Xbox Ine und PC.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben