News

BioWare-Autor: "Dragon Age: Inquisition"-Nachfolger kommt!

Ein neuer "Dragon Age"-Teil ist offiziell in Arbeit.
Ein neuer "Dragon Age"-Teil ist offiziell in Arbeit. (©Electronic Arts 2017)

Die Arbeit an einem Sequel zum gefeierten RPG "Dragon Age: Inquisition" war bislang ein Gerücht. Nun steht fest: Bioware entwickelt tatsächlich "Dragon Age 4"! Verraten hat's einer der Autoren des Games.

Alexis Kennedy ist freischaffender Videospiel-Entwickler und wurde im September des vergangenen Jahres vom kanadischen Konzern Bioware eingestellt – für ein noch unbetiteltes Projekt. In einem Tweet hatte "Dragon Age"-Produzent Mark Darrah den Neuling allerdings mit den Worten "Willkommen bei 'Dragon Age'!" begrüßt, was Fans selbstverständlich als gutes Zeichen für einen neuen Ableger der Rollenspiel-Reihe sahen. Kennedy selbst hat seine Mitarbeit an "Dragon Age 4" nun in einem Interview bestätigt.

Arbeit an "Dragon Age 4": Ein offenes Geheimnis

"Es gibt sehr große Unterschiede zwischen meiner sonstigen Arbeit und dem, woran ich gerade für BioWare schreibe – was ich nun offiziell als das "'Dragon Age'-Franchise bestätigen kann, auch wenn es schon seit einiger Zeit bekannt ist", erzählte der Brite dem Magazin Eurogamer. "Eigentlich war das bislang ein Geheimnis, aber jeder, der sich dafür interessiert hat, wusste eigentlich Bescheid. Nachdem mich Mark Darrah an meinem ersten Tag per Tweet begrüßt hatte, dachte ich schon: 'Dann ist es jetzt wohl offiziell.'"

Wird das Sequel zu "Dragon Age: Inquisition" ein Spin-off?

Kennedys Ausführungen zu dem entstehenden Spiel lassen allerdings noch offen, ob es sich dabei wirklich um einen direkten Nachfolger zu "Dragon Age: Inquisition" handelt. "Ich kann sagen, dass man mir sehr viel Freiheit gegeben hat, um an einem Handlungsstrang zu arbeiten, der von anderen Teilen des Spiels ziemlich deutlich getrennt ist." Er bezeichnete seine Story weiterhin als "einen Teil der Mythologie, der bislang noch nicht sehr stark im Fokus der 'Dragon Age'-Reihe stand."

Nähere Informationen zum Release von "Dragon Age 4" gibt es noch nicht. Publisher EA gab sich auf Nachfrage des Magazins Polygon wortkarg: "Wir haben aktuell keine neuen Informationen in Bezug auf 'Dragon Age'", heißt es dort.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Dragon Age Inquisition'

close
Bitte Suchbegriff eingeben