menu

BioWare zeigt neuen "Dragon Age 4"-Trailer bei den Game Awards

Ein neues "Dragon Age" hat Entwickler BioWare schon vor geraumer Zeit versprochen. Mehr als kleine Teaser haben wir von dem Fantasy-Rollenspiel aber noch nicht gesehen. Bei den Game Awards gab es nun immerhin mal ein paar Bewegtbilder – und ein Wiedersehen mit alten Bekannten.

Endlich Gameplay aus dem neuen "Dragon Age 4" – das hatten sich Fans von den Game Awards erhofft. So richtig kam es dann nicht dazu, denn der Trailer zeigte "nur" CGI-Szenen. Die hatten für Fans der Spiele aber immerhin einiges zu bieten.

Solas, Varric, eine neue Stadt & ein neuer Held

Wir werfen in dem Clip einen ersten Blick auf die Fantasy-Großstadt, die wohl der neue Schauplatz des Spiels wird. Wir hören die Stimme von Varric Tethras aus den letzten beiden Teilen der Reihe, der als Erzähler auftritt. Wir sehen den abtrünnigen Elfenmagier Solas, alias Schreckenswolf, der als großer Antagonist von "Dragon Age 4" schon in vorherigen Teasern angedeutet wurde. Und wir sehen den neuen Protagonisten – allerdings nur von hinten und nur bis zu den in Panzerrüstung steckenden Waden.

Release-Termin weiter unklar

Am Ende gibt es noch einen neuen Schriftzug zu sehen, der den möglichen Titel des Spiels enthüllt. "Dragon Age 4" könnte demnach schlicht "Dragon Age" heißen. Ob das nun bedeutet, dass das Fantasy-RPG ein Reboot wird, muss sich zeigen. Einen Release-Termin gibt es weiterhin nicht. Zuletzt hatten Kündigungen bei BioWare das gesamte Projekt unter die Leitung eines neuen Creative Directors gestellt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Rollenspiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben