menu

"Bloodborne"-Modder an Sony: "60 FPS, sonst mach ich's selber!"

Vielleicht kommt ein Remake von "Bloodborne" – wir haben die Hoffnung ja noch nicht aufgegeben. Ein findiger Modder zeigt uns aber jetzt schon mal, wie butterweich das düstere Soulslike auf der PlayStation 4 Pro laufen würde, wenn es 60 FPS, also Bilder pro Sekunde, unterstützen würde.

Lance McDonald heißt der junge Mann, der eine "monumentale Anstrengung" unternommen hat, "Bloodborne" mit 60 FPS laufen zu lassen, wie Kotaku berichtet. Um die Bildwiederholfrequenz von 30 auf 60 hochzupeitschen, musste er demnach Partikeleffekte, Bewegungen der Gegner und andere Parameter manuell anpassen.

Der Grund: Das interne Debug-Menü des PS4-Exklusivspiels ermöglicht eine Anhebung von 30 auf 60 Bilder pro Sekunde zwar recht problemlos. Damit verdoppelt sich aber auch die Gesamtgeschwindigkeit des Spiels – und das ist natürlich nicht erwünscht. Kleiner Wermutstropfen: Die erhöhte Framerate läuft auf Kosten der Auflösung. Heißt: Statt in 1080p erstrahlt die Grafik nur noch in 720p – für manche Auflösungsfetischisten sicherlich ein Dealbreaker.

"Entweder Sony bringt das Update oder ich"

Es gibt ja schon länger Gerüchte, dass eine Remaster-Version von "Bloodborne" für die PlayStation 5 erscheint oder zumindest ein entsprechendes Update, das dann für die 60 Frames per Second sorgen soll. Das ist von Sony zwar (noch?) nicht bestätigt, Modder McDonald macht aber schon jetzt Nägel mit Köpfen: "Ich veröffentliche diesen Patch, sobald die PlayStation5 draußen ist und Sony klargestellt hat, ob 'Bloodborne' in irgendeiner Weise verbessert wird", schreibt er unter dem YouTube-Video. Die PS5 kommt bei uns am 19. November in den Handel.

Und weiter: "Aus Respekt gegenüber Sony will ich, dass sie die Chance haben, 'Bloodborne' mit 60 FPS als erste den Spielern zur Verfügung zu stellen".

Damit liegt der Ball nun bei Sony, beziehungsweise den "Bloodborne"-Machern From Software.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Bloodborne

close
Bitte Suchbegriff eingeben