menu

Bombe geplatzt? Sony verrät endlich Details zur PlayStation 5!

Endlich wissen wir, was die PS5 unter der Haube haben wird.
Endlich wissen wir, was die PS5 unter der Haube haben wird.

Was kann die PS5? Lange war diese Frage bloße Spekulation, jetzt wissen wir endlich Konkretes! In einem Interview hat Mark Cerny, Entwickler-Chef der nächsten PlayStation, technische Details zum Innenleben verraten. Und das hat es offenbar in sich.

Die PS5 wird mehr als ein bloßes Upgrade im Stil der PS4 Pro – das hat Cerny gegenüber Wired direkt klargestellt. Stattdessen soll die PS5 das sein, was sich Sony-Fans seit jeher von der Konsole erhoffen: ein echter Generationensprung mit top-aktueller Technik.

Diese Technik steckt in der PlayStation 5

Die folgenden technischen Spezifikationen der neuen Konsole nennt Cerny im Interview:

  • AMD-Ryzen-Prozessor der dritten Generation mit acht Kernen
  • ein AMD-Radeon-Grafikprozessor, der Raytracing und 8K-Grafik unterstützt
  • 3D-Audio für bessere Klang-Immersion
  • eine superschnelle SSD-Festplatte. Cerny führte den Geschwindigkeits-Boost im Interview anhand der Schnellreise in "Marvel's Spider-Man" vor, die auf der PS4 Pro 15 Sekunden zum Laden brauchte. Auf einem Devkit mit der neuen Hardware brauchte die Passage nur 0,8 Sekunden.
  • Die PS5 wird ein Laufwerk für Discs haben und nicht allein auf Downloads setzen
  • Schön für PS4-Besitzer: Offenbar wird die nächste PlayStation abwärtskompatibel sein und auch ältere Games problemlos abspielen.
  • Die PS5 wird mit dem aktuellen PSVR-Headset kompatibel sein. Ob auch eine passende neue Hardware für Virtual Reality geplant ist, verriet Cerny noch nicht. Allerdings ist das recht wahrscheinlich.

Release nicht mehr 2019

Cerny machte noch keine genaueren Angaben zu Diensten, Spielen und dem Kaufpreis der neuen Konsole. Allerdings deutete er an, dass Sony zum Launch der Hardware hin Pläne für die Integration von Game-Streaming verkünden könnte.

Und wann erscheint die PS5 nun genau? Nicht mehr 2019 – soviel ließ sich der Entwickler entlocken. Wir rechnen mit einem Release im Sommer 2020, aber offiziell hat Sony hier noch nichts verlauten lassen.

Update-Hinweis
In einer früheren Version dieses Artikels waren die Informationen zur Kompatibilität der PS5 mit PlayStation VR ungenau wiedergegeben. Wir haben das korrigiert.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sony PlayStation 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben