menu

"Borderlands 3" kommt im März zu Steam & bringt neuen DLC mit

borderlands-3-guns-love-and-tentacles-dlc
Im neuen "Borderlands 3"-DLC geht es um Liebe und Tentakel. Bild: © 2K Games 2020

Gute Nachrichten für alle, die auf die Steam-Version von "Borderlands 3" gewartet haben: Der Loot-Shooter erscheint am 13. März auch auf Valves Spieleplattform und hat sogar noch einen frischen DLC im Gepäck. In der Erweiterung "Guns, Love, and Tentacles" geht es um eine außergewöhnliche Hochzeit und Cthulhu-artige Monster.

Auf dem Gaming-Festival PAX East plauderte Entwickler Gearbox Software ein wenig über die Zukunft von "Borderlands 3" und stellte die Roadmap für den Frühling vor, berichtet Polygon. Bereits im März erwartet uns der kostenpflichtige DLC "Guns, Love, and Tentacles", der viele neue Missionen, legendäre Waffen, kosmetische Items und eine spannende Story beinhaltet.

Außerdem erinnerten die Entwickler noch einmal daran, dass "Borderlands 3" am 13. März endlich auf Steam erscheint. Bisher gibt es den Ego-Shooter für den PC exklusiv im Epic Games Store. Crossplay zwischen den beiden PC-Versionen soll direkt zum Launch unterstützt werden. Später soll es außerdem noch die Möglichkeit geben, Waffen zwischen den verschiedenen Plattformen zu verschicken.

Bis dass Cthulhu euch scheidet

In der Erweiterung geht es um die Hochzeit des Waffenmoguls Wainwright Jakobs und des exzentrischen Jägers Sir Hammerlock. Die Feierlichkeiten der Eheschließung geraten allerdings in Gefahr als Cthulhu-ähnliche Monster in der Stadt Cursehaven einfallen. Du verbündest Dich also mit Jakobs, Hammerlock und Gaige, der Mechromancerin aus Borderlands 2", um die Invasion der Tentakelmonster zu stoppen und die Hochzeit zu retten. Hört sich nach einem ganz normalen Tag in "Borderlands" an.

Der DLC erscheint am 26. März für alle Plattformen. Ein Abschluss der Hauptstory von "Borderlands 3" ist zum Spielen der DLC-Inhalte nicht nötig. Spieler können direkt mit der Erweiterung auf dem neuen Planeten Xylourgos durchstarten.

Wildwest-Dinos und die Reise in die Gedanken eines Psychos

Während der Präsentation auf der PAX gab Gearbox-CEO Randy Pitchford auch einen kleinen Ausblick auf den dritten und vierten DLC von "Borderlands 3". Das Team arbeitet momentan fleißig am dritten DLC, der wahrscheinlich ein Western-Theme haben wird. In der Roadmap ist von "Banditen und Dinosauriern" die Rede. Im vierten DLC sollen Spieler laut Pitchford in den Kopf "ihres Lieblings-Psychos" eintauchen können. Gemeint sein dürfte hier wohl der Charakter Krieg aus "Borderlands 2".

Einen konkreten Termin für den Release der beiden DLCs gibt es noch nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Borderlands 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben