menu

"Borderlands 3": Trailer zum Halloween-Event "Bloody Harvest"

Halloween steht vor der Tür und "Borderlands 3" feiert das Gruselfest mit dem "Bloody Harvest"-Event. Entwickler Gearbox hat nun einen ersten Trailer veröffentlicht, der Fans auf den kostenlosen DLC einstellen soll. Zu sehen sind neue Feinde, ein neuer Boss und eine frische legendäre Waffe.

Schön gruselig sieht es im Trailer zum "Bloody Harvest"-Event schon einmal aus: Kürbisse mit Grimassen, Schädel, Spinnweben, kahle Bäume und Friedhöfe – da kommt schon echtes Halloween-Feeling auf. Aber das "Borderlands 3"-Event sieht nicht nur schön aus, sondern bietet auch noch eine ganze Menge Content. Besonders interessant dürften der neue Boss Captain Haunt und die legendäre Waffe Fearmonger sein.

Auf der Jagd nach Captain Haunt

Captain Haunt erinnert optisch ein wenig an Skeletor aus "He-Man", allerdings brennt sein Schädel in einer blau-grünen Flamme. Das ist nicht der einzige Trick, den der Schurke auf Lager hat: Er kann offenbar weitere brennende Totenschädel beschwören, die Spieler das Fürchten lehren sollen.

Damit Du eine faire Chance gegen den Boss und seine untoten Schergen hast, wird es beim Event die neue legendäre Waffe Fearmonger geben, mit der Gegner eingefroren werden können. Neben einer ganzen Menge Loot sind natürlich auch ein paar frische Charakter- und Waffen-Skins dabei.

Wie Polygon berichtet, soll sogar eine neue Mechanik namens Terror ins Spiel kommen. Die ist im Trailer allerdings noch nicht zu sehen.

Das "Bloody Harvest"-Event startet am 24. Oktober und läuft bis zum 5. Dezember.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Borderlands 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben