News

Bringt Ubisoft in Zukunft nur noch Online-Spiele?

"Beyond Good & Evil 2" könnte mit seiner Online-Open-World eine Blaupause für das Ubisoft-Spiel der Zukunft werden.
"Beyond Good & Evil 2" könnte mit seiner Online-Open-World eine Blaupause für das Ubisoft-Spiel der Zukunft werden. (©Ubisoft 2018)

Die Zukunft ist online – davon ist Ubisoft gleich in mehrerlei Hinsicht überzeugt. In einem neuen Interview spricht Yves Guillemot, der CEO des Publishers, über kommende Spiele und die Möglichkeiten des Internets. Von bisherigen Offline-Modellen könnte sich das Unternehmen demnach bald verabschieden.

Gaming ist heute für viele Spieler vor allem eines: ständig vernetzt. Dieser Eindruck drängt sich auf, wenn man die Nutzungs-Statistiken liest, die Ubisoft erhoben hat. "Früher war es nicht wichtig, verbunden zu sein", so Yves Guillemot gegenüber IGN. "Heute, wo sich Spiele mit der Zeit verändern, nehmen 95, vielleicht sogar 98 Prozent unserer Spieler die kostenlosen Maps oder neuen Events sowie die regelmäßigen Updates mit."

Ubisoft will "riesige Welten" bauen – mithilfe der Community

Das hat natürlich Einfluss darauf, wie der Publisher über kommende Games nachdenkt. "In Zukunft werden Spiele riesige Welten sein", glaubt Guillemot. Tausende Spieler sollen diese Spiele gemeinsam bevölkern, idealerweise sollen interessierte Community-Mitglieder auch gleich in die Gestaltung einbezogen werden. "Beyond Good & Evil 2" ist bereits ein Schritt in diese Richtung: Hier können Fans im sogenannten "Space Monkey"-Programm in Kontakt mit den Entwicklern treten und eigene Vorschläge einbringen.

Hat das fertige Spiel endgültig ausgedient?

Zu Guillemots neuen Aussagen passen Äußerungen, die Ubisoft kürzlich bereits mit Blick auf Games wie "Assassin's Creed" getätigt hat. Statt regelmäßig neue Ableger der Reihe zu veröffentlichen, könnte der Publisher irgendwann ein einziges, riesiges Assassinen-Game veröffentlichen, das dann online ständig mit neuen Geschichten versorgt wird. Bislang ist das noch Zukunftsmusik – aber die technischen Möglichkeiten sind grundsätzlich vorhanden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen