News

Burgen bauen im Wohnzimmer: Xbox-Games bald per HoloLens

Minecraft per HoloLens spielen
Minecraft per HoloLens spielen (©Youtube/Microsoft 2015)

Bald lassen sich XBox-Spiele wie auf dem Holodeck des Raumschiffs Enterprise erleben. Xbox-Chef Phil Spencer kündigte auf der Game Developers Conference in San Francisco an, dass neue Games für die Xbox One auch mit Microsofts futuristischer Brille spielbar sein werden.

In seiner Keynote auf der Konferenz rief Spencer alle X-Box-Programmierer auf, möglichst schnell Spiele für HoloLens zu entwickeln. "Es gibt schon jetzt viele Anwendungsmöglichkeiten für Microsoft HoloLens in der Industrie, aber Spielen bietet natürlich ebenfalls Riesen-Chancen", so Spencer.

Schalter schweben in der Luft

Mit der HoloLens-Brille lassen sich beliebige Objekte in die normale Umgebung einblenden. Mit diesen Gegenständen kann man interagieren, also etwa scheinbar in der Luft schwebende Schalter betätigen, Videofenster vergrößern und verkleinern oder eben auch Games zwischen Couch und Wohnzimmertisch spielen. Wann die futuristische Brille zu welchem Preis in die Läden kommen wird, steht noch nicht fest. Im April wird Microsoft auf einer Entwickler-Konferenz aber weitere Einzelheiten verraten.

Welche Games als erste verfügbar sein werden, ist ebenfalls noch geheim. Denkbar ist aber, dass Microsoft zunächst die eigenen Platzhirsche ins Rennen schickt, bevor externe Entwickler an die Reihe kommen. Heißer Kandidat für die HoloLens ist sicher vor allem Minecraft, bei dem der Spieler dann mit seinen Händen und der Holo-Brille auf dem Kopf neue Klötzchenwelten erschaffen könnte.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben