News

"Burnout Paradise": Japan-Release des HD-Remasters im März

burnout-paradise
burnout-paradise (©Facebook/BurnoutParadise 2018)

Die Hinweise auf ein HD-Remaster von "Burnout Paradise" verdichten sich: In Japan soll die Neuauflage des Funracers bereits Mitte März erscheinen – das twittert zumindest eine zuverlässige Insider-Quelle.

Plant Electronic Arts für 2018 den erneuten Release von "Burnout Paradise" aus dem Jahr 2008? Im Dezember 2017 kamen entsprechende Gerüchte auf, als im Katalog eines brasilianischen Händlers ein entsprechender Eintrag erschien. Nun gibt es neue Hinweise – und die sind ganz schön konkret.

"Burnout Paradise HD" soll am 16. März erscheinen

Der japanische Twitter-Account "Renka_schedule" hat in der Vergangenheit schon verlässliche Vorab-Informationen zu verschiedenen Games-Releases geleakt. Nun will er wissen, dass das "Burnout Paradise"-HD-Remaster am 16. März 2018 in Japan erscheinen soll. Der Preis wird demnach bei umgerechnet rund 30 Euro liegen, als einzige Plattform wird die PS4 genannt. Die Sony-Konsole soll dafür mit einer physischen Disc-Version bedacht werden, wie Gematsu berichtet.

Release nur für PS4 in Japan – oder auch bei uns sowie für Xbox & PC?

Offen bleibt, ob an diesem Veröffentlichungstermin auch der Rest der Welt ins Cockpit des Open-World-Racers steigen darf – oder ob die Neuauflage von "Burnout Paradise" auf Japan begrenzt bleibt (was aber sehr unwahrscheinlich sein dürfte). Unklar ist auch, ob neben der Sony-Konsole auch die Xbox One oder PCs mit dem Remake bedacht werden – egal ob in physischer oder digitaler Form.

Das Original-Game erschien 2008 für PS3, Xbox 360 und PC und ist im Rahmen von Microsofts Abwärtskompatibilitäts-Programm seit 2016 auch auf der Xbox One spielbar – aber eben nicht in neu gemasterter HD-Auflösung.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben