News

"Call of Duty 2017": Sledgehammer sucht Mitarbeiter

"Call of Duty"-Entwickler Sledgehammer sucht Mitarbeiter, die unter anderem für die Klangkulisse eines neuen Teils der Shooter-Reihe sorgen könnten.
"Call of Duty"-Entwickler Sledgehammer sucht Mitarbeiter, die unter anderem für die Klangkulisse eines neuen Teils der Shooter-Reihe sorgen könnten. (©Activision 2017)

Noch ist wenig bekannt über "Call of Duty 2017". Das verantwortliche Entwicklungsstudio Sledgehammer Games sucht aber mit Job-Annoncen nach Designern, die möglicherweise an dem neuen Shooter mitarbeiten sollen.

Das Game-Studio Sledghammer stellt derzeit neue Mitarbeiter ein. Auf der Website des Mutterkonzerns Activision sind mehrere Annoncen für Jobs aus allen Ecken des Videospiel-Betriebs aufgetaucht. Ein Hinweis auf die Produktion des nächsten "Call of Duty 2017"-Teils?

Sledgehammer stockt sein Team auf

Das vermutet zumindest die Website Gamingbolt. Demnach sucht Sledgehammer bereits seit einigen Wochen unter anderem nach Charakterdesignern, Grafik- und Textur-Spezialisten sowie Map-Designern. Manche der Positionen sind bereits besetzt, ganz neu ist dagegen eine Ausschreibung für einen Job als Senior Sound Designer, der mit allen Aspekten der klanglichen Gestaltung eines kommenden Videospiel-Projekts von Sledgehammer betraut werden soll.

Sound-Designer gesucht – für "Call of Duty 2017"-Release?

Auch wenn der neue "Call of Duty 2017"-Teil in der Annonce nicht direkt als Arbeitsgebiet genannt wird, sprechen doch einige Anforderungen dafür. So sind nicht nur hohe technische Qualifikationen auf dem Audio-Gebiet gefragt, sondern insbesondere ein Verständnis für die Möglichkeiten und Beschränkungen der verschiedenen aktuellen Game-Plattformen und Erfahrungen im Multiplayer-Bereich. Das Ziel ist laut der Stellenausschreibung eine "frische, neue Klangerfahrung in AAA-Qualität". Ob der oder die Neue im Team einen guten Job gemacht hat, hören wir dann hoffentlich bald.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen