News

"Call of Duty" bekommt 2019 wohl wieder eine Singleplayer-Kampagne

Schafft es Inifinity Ward in "Call of Duty" 2019 wieder eine packende Geschichte wie in Infinite Warfare zu erzählen?
Schafft es Inifinity Ward in "Call of Duty" 2019 wieder eine packende Geschichte wie in Infinite Warfare zu erzählen? (©Activision 2016)

Eine Stellenanzeige von Entwickler Infinity Ward deutet stark darauf hin, dass im übernächsten "Call of Duty" die Singleplayer-Kampagne zurückkehren könnte. In der Stellenanzeige ist auch von der Veröffentlichung auf Next-Gen-Konsolen die Rede.

Infinity Ward sucht über eine Job-Anzeige einen Geschichtenerzähler für "Call of Duty 2019", berichtet VG24/7. Im Gegensatz zu Treyarch, den Machern des aktuellen Teils, scheinen sie also nicht auf eine Kampagne verzichten zu wollen. Mit dem Ausbleiben einer Geschichte in "Call of Duty: Black Ops 4" unterzieht sich das Franchise einer seiner größten Änderungen seit Beginn der Serie.

 

Infinity Ward kann sehr gute, aber auch schlechte Geschichten erzählen

Die Seriengründer von Infinity Ward haben schon häufig gezeigt, dass sie Geschichten eindrucksvoll zum Leben erwecken können. Zu ihren Meisterwerken gehören "Call of Duty 4: Modern Warfare" oder "Call of Duty: Infinite Warfare". Auf der anderen Seite steht das eher schwache "Call of Duty: Ghosts". Die neue Stellenanzeige gibt einen Hinweis darauf, dass die Entwickler auch bei ihrem nächsten Spiel nicht auf eine Kampagne für Solo-Spieler verzichten wollen.

"Call of Duty 2019" soll auch auf Next-Gen-Konsolen laufen

Wenn Activision seinen jährlichen Veröffentlichungsterminen treu bleibt, dann erwartet uns das neue "Call of Duty" bereits 2019. Der Release der Next-Gen-Konsolen hingegen steht Gerüchten zufolge erst 2020 an. Die unterschiedlichen Zahlen lassen sich auf zwei Weisen interpretieren.

Entweder Infinity Ward kennt genauere Daten zu den Next-Gen-Konsolen und die nächste Konsolen-Generation erscheint bereits nächstes Jahr. Oder Activision bricht die Tradition und das übernächste "Call of Duty" erscheint erst später. Andererseits könnte das Spiel natürlich auch auf beiden Generationen laufen.

Am 12. Oktober 2018 erscheint erst einmal "Call of Duty: Black Ops 4" für PC, PS4 und Xbox One.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen