News

"Call of Duty: Black Ops 4" – Battle Royale mit 80 Spielern & Zombies

Ja, richtig gelesen: Es gibt Zombies im Battle-Royale-Modus von "Call of Duty: Black Ops 4".
Ja, richtig gelesen: Es gibt Zombies im Battle-Royale-Modus von "Call of Duty: Black Ops 4". (©Activision 2018)

Viel ist noch nicht bekannt über den Battle-Royale-Modus "Blackout" aus "Call of Duty: Black Ops 4". Nun kommen endlich einige Details ans Licht – darunter neue Infos zur Spielerzahl, zu verfügbaren Fahrzeugen und zu unerwarteten Gästen ...

Nachdem der große Konkurrent "Battlefield 5" gestern in einem neuen Trailer den Battle-Royale-Modus "Firestorm" vorgestellt hat, zieht "Call of Duty: Black Ops 4" nun nach. Das Game wird in einer Reihe von Artikeln beim Magazin Game Informer näher beleuchtet, die unter anderem einen Einblick in die "Blackout" genannte "CoD"-Variante des aktuell trendigsten Shooter-Modus geben.

Spielerzahl gilt vorerst nur für die Beta

Während die Battle-Royale-Platzhirsche "Fortnite" und "Playerunknown's Battlegrounds" je 100 Spieler pro Runde ins Gefecht schicken und "Firestorm" auf 64 Spieler setzt, platziert sich "Black Ops 4" dazwischen: 80 Spieler landen auf der Map, um ums Überleben zu kämpfen. Das zumindest ist die Zahl, die Dan Bunting, Vize-Chef des Entwicklerstudios Treyarch, gegenüber Game Informer für die Beta bestätigt hat.

Möglicherweise wird es im fertigen Spiel größere Matches geben, man wartet hier aber das Feedback aus der Community ab. Intern getestet wurde der Modus offenbar bereits mit 100 Spielern.

Zombies machen die Battle-Royale-Map unsicher

Als Alleinstellungsmerkmal zwischen anderen Battle-Royale-Games hat sich "Blackout" zum einen vorgenommen, seine Map aus beliebten Karten der "Black Ops"-Reihe zusammenzusetzen. Zum anderen wird es offenbar Zombies als computergesteuerte Gegner geben. Laut einem anderen Game-Informer-Artikel treten die Untoten dabei nicht wie im Zombie-Modus in Wellen auf, sondern werden auf andere Weise zum Einsatz kommen. Wie das genau funktioniert, wird sich allerdings erst in den kommenden Tagen und Wochen zeigen.

"Blackout": Fahrzeuge enthüllt

Als dritter Vorab-Eindruck wurde eine Liste mit den verfügbaren Fahr- und Flugzeugen aus "Blackout" veröffentlicht. Diese Gefährte bringen Dich in der Beta und zum Launch über die Map:

  • Cargo Truck (ein Fahrer, vier Beifahrer)
  • All-Terrain-Vehicle/Quad (ein Fahrer, ein Beifahrer)
  • Zodiac-Schlauchoot (ein Steuermann, drei Passagiere)
  • Helikopter "Little Bird" (ein Pilot, vier Passagiere)

Release & 'Blackout'-Betas
"Call of Duty: Black Ops 4" erscheint am 12. Oktober 2018 für PC, PS4 und Xbox One.

Am 10. September 2018 gibt es eine geschlossene Beta für den Battle-Royale-Modus "Blackout", an der Vorbesteller der PS4-Version teilnehmen können. Ab dem 14. September dürfen auch Vorbesteller auf Xbox und PC reinschnuppern. Ab dem 15. September steht eine offene Beta der PC-Version allen interessierten Gamern zur Verfügung.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen