"Call of Duty: Modern Warfare 2": Kommt das Remaster ohne Multiplayer?

"Call of Duty: Black Ops 4" ist in Arbeit – kommt vorher noch eine Remaster-Version von "Modern Warfare 2"?
"Call of Duty: Black Ops 4" ist in Arbeit – kommt vorher noch eine Remaster-Version von "Modern Warfare 2"? (©Activision 2018)
Kai Lewendoski Steuert die Heizung zuhause übers Smartphone, die Musik in der Wohnung kommt vom Home Server.

Zurzeit machen wieder mal diverse Gerüchte um "Call of Duty" die Runde: So soll die Neuauflage von "Call of Duty: Modern Warfare 2" ohne Multiplayer-Modus auf den Markt kommen. Die Twitter-Biographie eines Synchron-Schauspielers legt außerdem nahe, dass das Studio Infinity Ward bereits an "Modern Warfare 4" arbeiten könnte.

Obwohl es im Moment noch keine offizielle Ankündigung gibt, glauben viele Fans schon länger, dass es eine Neuauflage von "Modern Warfare 2" geben könnte. Neue Berichte nähren jetzt den Verdacht, dass es bald wirklich ein Wiedersehen mit dem Game geben könnte, schreibt Gamespot.

Ohne Multiplayer? Neuauflage von "MW2" könnte deutlich billiger werden

Die erste Bestätigung über die Neuauflage stammt von der "Call of Duty"-Fanseite CharlieIntel, und das Gerücht wurde dann von Eurogamer bestätigt. Demnach soll die Neuauflage von "Call of Duty: Modern Warfare 2"deutlich billiger werden als die Remaster-Version von "Modern Warfare". Beide Quellen geben an, dass das Spiel um die 20 Euro kosten könnte. Die Neuauflage von "Modern Warfare" kostete knapp 40 Euro.

Der womöglich deutlich günstigere Preis kann laut den Gerüchten etwas damit zu tun haben, dass das Spiel angeblich keinen Multiplayer-Modus hat. Ein Vermutung warum das so ist: Activision will die Spieler-Basis nicht zu sehr zwischen den verschiedenen Versionen von "Call of Duty" aufsplitten.

Das Spiel wird de Gerüchten zufolge am 30. April an den Start gehen – weit vor der Veröffentlichung von "Call of Duty: Black Ops 4", die für den 4. Oktober geplant ist. Als mögliche Plattformen machen PS4 und Xbox One die Runde, in den Quellen ist von einer PC-Version keine Rede.

Arbeitet Infinity Ward schon an "Modern Warfare 4"?

Auch zu "Modern Warfare 4" gibt es neue Gerüchte: Durch die Angaben in seiner Twitter-Biographie hat der Synchron-Schauspieler Craig Fairbrass Spekulationen losgetreten, dass  das Studio Infinity Ward schon jetzt an dem Titel arbeiten könnte. Fairbrass gibt dort nämlich an, dass er für "Call of Duty Modern Warfare 1/2/3/4" gearbeitet habe.

In einem Tweet versucht Fairbrass die Verwirrung zu beseitigen und erklärt, dass er die fünf "Call of Duty"-Spiele für die er schon gearbeitet habe, schon immer in seiner Mini-Biographie aufgeführt hätte. So ganz klar ist die Sache damit aber immer noch nicht geworden – ein Restverdacht bleibt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben