menu

"Call of Duty: Modern Warfare" hat einen PS4-exklusiven Spielmodus

In Sonys "State of Play"-Präsentation wurde endlich verraten, welche Inhalte von "Call of Duty: Modern Warfare" PS4-exklusiv sein werden. Ein Survival-Modus wird für eine gewisse Zeit nur PlayStation-Spielern zur Verfügung stehen, die Dauer dieser Exklusivität hat es aber in sich. Außerdem wurde ein erster Story-Trailer vorgeführt.

Die gute Nachricht für PC- und Xbox-One-Gamer zuerst: Nur der Survival-Modus in den Special Operations (Spec Ops) wird zeitexklusiv für die PS4 erscheinen.

Die schlechte Nachricht: Der Modus bleibt bis zum 1. Oktober 2020 ausschließlich auf der PlayStation spielbar – also fast ein ganzes Jahr. Ob Spieler auf PC und Xbox One dann überhaupt noch Lust auf den Modus haben werden, ist fraglich – schließlich erscheint dann wahrscheinlich schon das nächste "Call of Duty".

Alle weiteren Inhalte erscheinen zeitgleich auf allen Plattformen

Ein Sprecher von Activision bestätigte gegenüber Gamespot, dass alle Spieler zur gleichen Zeit die Kampagne, den Multiplayer und den Modus Spec Ops erhalten werden. Die Exklusivität beziehe sich nur auf den Survival-Modus für Spec Ops.

Die Spec Ops sind schon seit langer Zeit Teil der "Call of Duty"-Serie. Dabei handelt es sich um einen Koop-Modus, in dem spezielle Missionen gelöst werden müssen. Diese Aufgaben sollen diesmal auch in irgendeiner Weise in die Story von"Call of Duty: Modern Warfare" eingebunden sein. Wie das genau funktionieren wird, haben Publisher Activision und Entwickler Infinity Ward allerdings noch nicht verraten.

Captain Price back in action!

In einem ersten Trailer gab es außerdem einen kleinen Vorgeschmack auf die Story von "Call of Duty: Modern Warfare". Eine chemische Waffe ist in die Hände von Terroristen gefallen und Captain Price wird mit der Wiederbeschaffung beauftragt. Dafür verbündet er sich mit lokalen Widerstandskämpfern im Nahen Osten. Eine Eskalation der Situation und ein weltweiter Krieg müssen auf jeden Fall verhindert werden.

Activision kündigte bereits an, dass die Kampagne diesmal ein besonders intensives Spielerlebnis vermitteln soll und die moralischen Grauzonen moderner Kriegsführung thematisieren wird. Der Trailer deutet das schon an.

Release
"Call of Duty: Modern Warfare" erscheint am 25. Oktober für PS4, Xbox One und PC.

Das sagt Michael:
Exklusive Inhalte sind bei Games grundsätzlich ein leidiges Thema. Glücklicherweise ist diesmal nur ein einziger Unter-Modus in einer eh schon sehr speziellen Spielvariante betroffen. PC und Xbox-One-Spieler dürften die PS4-Exklusivität also gut verschmerzen können.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Call of Duty: Modern Warfare (2019)

close
Bitte Suchbegriff eingeben