menu

"Call of Duty: Warzone": Trailer zu Season 5 & die größten Neuerungen

"Call of Duty: Warzone" und "Call of Duty: Modern Warfare" starten am 5. August in Season 5. Ein neuer Trailer liefert einen Vorgeschmack darauf, was uns alles erwartet. Neben neuen Maps für "Modern Warfare" dürfen wir uns in "Warzone" auf die Öffnung des Stadions und einen Zug freuen.

Auf Verdansk, der riesigen Map von "Call of Duty: Warzone", ist in Season 5 noch einiges mehr los als zuvor. Wie der Trailer zur neuen Saison zeigt, wurde das Dach des Stadions gesprengt und Spieler können das Gebäude endlich erkunden. Außerdem fährt ab sofort ein Zug über die Map.

Nächster Halt: Verdansk!

Der Zug scheint die spannendste Neuerung in "Call of Duty: Warzone" zu sein. Spieler können anscheinend nicht nur als blinde Passagiere auf dem Dach mitfahren und sich dort filmreife Feuergefechte mit ihren Gegnern liefern, sondern auch die Ladung des Zugs plündern. Ob Spieler den Zug entgleisen lassen oder stoppen können, ist nicht bekannt. Gewöhnliche Fahrzeuge scheinen für solche Zwecke jedenfalls nicht zu reichen. Das Militärfahrzeug aus dem Trailer schiebt der Zug problemlos zur Seite.

Auch neu: Maps, Operatoren und Waffen

Auch Spieler von "Call of Duty: Modern Warfare" dürfen sich über neue Inhalte in Season 5 freuen. Für sie gibt es zwei neue 6v6-Maps namens Sudal Harbor und Petrov Oil Rig, die Ground-War-Map Verdansk Intl. Airport und die Map Livestock für den Modus Gunfight.

Die bereits vor einigen Tagen vorgestellte Shadow Company wird in Season 5 von "Modern Warfare" und "Warzone" ebenfalls als neue Fraktion mit von der Partie sein. Spieler haben dann die Möglichkeit, mit einem von drei verfügbaren Operatoren der Shadow Company in die Schlacht zu ziehen. Neue Schießeisen wird es natürlich auch geben – welche das sind, hat Activision aber noch nicht bestätigt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Call of Duty

close
Bitte Suchbegriff eingeben