News

"Call of Duty: WW2": Limitierte PS4 in Tarnfarben angekündigt

Sony hat eine limitierte PS4 angekündigt, die im Bundle mit "Call of Duty: WW2" erscheint. Die Konsole kommt stilecht in Tarnfarben-Optik daher und bringt einen passenden Controller mit.

Am 3. November kehrt die "Call of Duty"-Reihe in" Call of Duty: WW2" zu ihren Wurzeln im Zweiten Weltkrieg zurück. Wer das Game auf PS4 spielen will, kann sich dann eine farblich passende Sony-Konsole dazukaufen.

"Call of Duty: WW2" wird mit eigener PS4 geehrt

Im offiziellen PlayStation-Blog hat der Hersteller den Launch einer limitierten, tarnfarbengrünen PS4 mit 1 Terabyte Festplattenspeicher angekündigt. Mit dem Paket wolle man "die lange Tradition von 'Call of Duty' auf PlayStation" ehren, heißt es dort. In dem Bundle sind neben der Konsole auch ein passender dunkelgrüner Dualshock-4-Controller und die Standard Edition von "Call of Duty: WW2" enthalten.

Dazu kommen einige digitale Inhalte: Zum einen ein Divisions-Pack mit fünf Premium-Ausrüstungssets für jede Multiplayer-Division. Weiterhin ein Nazi-Zombies-Pack mit einem Waffen-Camouflage-Skin für den Zombies-Modus. Und zuletzt ein Waffen-Unlock-Token, mit dem eine persönlich wählbare Waffe permanent freigeschaltet werden kann.

Weitere Bundle-Versionen zum Release

Die Tarnfarben-PS4 ist nicht die einzige, sondern nur die auffälligste Bundle-Version, die Sony zum Release des Games auf den Markt bringt. Folgende weitere nicht limitierte Pakete kommen ebenfalls am 3. November mit "Call of Duty: WW2" in den Handel:

  • Paket mit PS4 mit 500 GB in Jet Black
  • Paket mit PS4 mit 1 Terabyte in Jet Black
  • Paket mit PS4 mit 1 Terabyte in Jet Black mit zwei Dualshock 4 Wireless-Controllern in Jet Black
  • Paket mit PS4 Pro mit 1 Terabyte in Jet Black

Zum deutschen Preis der limitierten PS4 hat sich Sony noch nicht offiziell geäußert. Die amerikanische Version wird offenbar für rund 300 US-Dollar über den Ladentisch gehen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben