News

"Call of Duty: WW2": Season-Pass mit zusätzlicher Map Carentan

Die Map Carentan wird für Inhaber des Season Pass von "Call of Duty: WW2" verfügbar sein,
Die Map Carentan wird für Inhaber des Season Pass von "Call of Duty: WW2" verfügbar sein, (©Activision 2017)

Im Season Pass von "Call of Duty: WW2" wird die zusätzliche Multiplayer-Karte "Carentan" enthalten sein. Wer schon früher "Call of Duty" gespielt hat, könnte die Location bereits kennen.

Hersteller Activision hat per Twitter angekündigt, dass die Zusatzkarte für Besitzer eines Season Pass oder Käufer der Deluxe Edition bereits am Tag des Release von "Call of Duty: WW2" zur Verfügung steht – also am 3. November, schreibt VG24/7.

Carentan ist "eine der beliebtesten" Multiplayer-Maps

Activision bezeichnet die Carentan-Map als eine der beliebtesten Multiplayer-Karten, und sie war schon öfter in "Call of Duty" vorhanden: Es gab sie in der ersten Version, dann in "Call of Duty: United Offensive" und auch in "Call of Duty 2". Jetzt wird eine brandneue und runderneuerte Version im Spiel sein, auf der es wieder erbitterte Kämpfe in der vom Krieg schwer gezeichneten französischen Stadt geben wird – zwischen zerstörten Gebäuden und befestigten Straßen. Das Ziel: ein strategisch wichtiger Posten der Deutschen Truppen. Carentan war eine nach der Landung der Alliierten in der Normandie im Juni 1944 am stärksten umkämpften Städte in Nordfrankreich. Traditionell gibt es auf der Karte wenige Sniper-Positionen, dafür aber einige MG-Nester.

Der Season Pass von "Call of Duty: WW2" enthält insgesamt vier DLCs, die 2018 veröffentlicht werden sollen. Darin gibt es neue Multiplayer-Karten, neue Kapitel für den Nazi-Zombies-Modus und neue Kriegs-Missionen.

Release
"Call of Duty: WW2" wird am 3. November für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Neueste Artikel zum Thema 'Call of Duty: WW2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben