News

"Call of Duty: WW2" sollte erst doch ein Sci-Fi-Shooter werden

Statt "Call of Duty: WW2" hätte es beinahe wieder einen Exo-Skelett-Shooter gegeben.
Statt "Call of Duty: WW2" hätte es beinahe wieder einen Exo-Skelett-Shooter gegeben. (©Youtube / Call of Duty / Activision 2017)

Während der Release von "Call of Duty: WW2" bisher recht erfolgreich verläuft, kommen neue Infos zur Entwicklung des Weltkriegs-Shooters ans Licht: Activision-Chef Eric Hirshberg verriet nun, dass Entwickler Sledgehammer dem Spiel eigentlich gerne erneut ein futuristisches Setting verpasst hätte.

Demnach schlugen die Entwickler von Sledgehammer Games dem Publisher erst vor, einen Nachfolger zum erfolgreichen "Call of Duty: Advanced Warfare" zu produzieren. Hirshberg und sein Team lehnten allerdings ab, wie der Activision-CEO im Interview mit Newsweek verrät. Immer mehr Fans missfiel es, dass die Shooter-Reihe, die Activision seit Jahren Milliardenumsätze beschert, immer weiter in futuristische Spielwelten abdriftete. "Call of Duty" sollte also zu den Wurzeln zurückkehren – viele der ersten Spiele der Serie spielten während des Zweiten Weltkrieges.

"Call of Duty: WW2": Entwickler wurden zu Historikern

Hirshberg war sich allerdings sicher, dass Sledgehammer das richtige Studio für einen Neustart war: "Wir wussten, dass sie dafür zu Historikern werden würden, dass sie es mit Authentizität und Sorgfalt meistern würden und dabei das unaussprechliche Ausmaß des Zweiten Weltkriegs einfangen könnten." Dabei ging es ihm nicht nur um das Setting selbst, sondern auch um das gröbere und menschlichere Spielgefühl in "Call of Duty: WW2". Den Verkaufszahlen nach zu urteilen, lag man bei Activision mit dieser Einschätzung richtig.

Sledgehammer wollte einen weiteren Zukunfts-Shooter

Mit "Call of Duty: Advanced Warfare" lieferte Sledgehammer Games 2014 seine erste Ausgabe der Reihe ab, die traditionell jedes Jahr einen neuen Eintrag bekommt. Die Handlung des Shooters spielt im Jahr 2054 – also genau wie das ungeliebte "Infinite Warfare" in einem futuristischen Setting. Allerdings war das Spiel damals ein Erfolg und erntete sowohl von Spielern, als auch von den meisten Kritikern eher positives Feedback.

Neueste Artikel zum Thema 'Call of Duty: WW2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben