menu

CD Project Red zeigt 15 Minuten "Cyberpunk 2077"-Gameplay

Der Entwickler CD Project Red hat nun ein 15-minütiges Video mit Spielszenen aus dem kommenden Rollenspiel "Cyberpunk 2077" veröffentlicht. Das Video besteht aus kommentierten Auszügen von der 45-minütigen Live-Demo auf der Gamescom 2019. Außerdem hat CD Project Red eine Q&A-Diskussion dazu online gestellt.

Das Gameplay-Video stellt den Stadtteil Pacifica vor und präsentiert eine Mission darin. Es handelt sich um kommentiertes und zusammengeschnittenes Work-in-Progress-Gameplay. Die Zuschauer bekommen also keinen längeren, zusammenhängenden und ununterbrochenen Gameplay-Eindruck. Work-in-Progress heißt, dass sich alles Gezeigte, von Grafik bis Missionsdesign, bis zum fertigen Spiel noch ändern kann. Der Spielausschnitt wurde auf einem PC mit einer Geforce RTX 2080 Ti aufgenommen und die Zuschauer können Echtzeit-Raytracing darin bewundern, eine realistische Lichtsimulation.

Gameplay und Panel-Diskussion

Neben dem Clip, der nur das Gameplay zeigt, bietet CD Project Red auch ein neues Video mit dem Gameplay und einer eigens produzierten Panel-Diskussion an. Darin berichten die Entwickler ungefähr eine Stunde lang von verschiedenen Aspekten des Gameplay-Clips und einigen Erfahrungen mit "The Witcher 3". Wirklich viel Neues ist darin aber nicht zu erfahren.

Insgesamt nur wenig Neues

Unter anderem wird erwähnt, dass es keine Ladezeiten zwischen verschiedenen Stadtteilen gebe und dass der Spieler "Cyberpunk 2077" auch durchspielen kann, ohne eine Figur zu töten. Ohne Kämpfe klappt es aber nicht. Tatsächlich wurde das Gameplay vor der Gamescom auch schon auf der E3 im Juni 2019 gezeigt. Der aktuelle Entwicklungsstand des Spiels könnte also deutlich abweichen.

Release

"Cyberpunk 2077" erscheint am 16. April 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Die Fassung für den Streaming-Service Google Stadia soll später im Jahr 2020 nachrücken.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cyberpunk 2077

close
Bitte Suchbegriff eingeben