News

"CoD: Modern Warfare Remastered" nur mit "Infinite Warfare"

"Call of Duty: Modern Warfare Remasterd" kommt mit stark verbesserter Grafik.
"Call of Duty: Modern Warfare Remasterd" kommt mit stark verbesserter Grafik. (©YouTube/Call of Duty 2016)

Einige Fans freuen sich mehr auf "Call of Duty: Modern Warfare Remastered" als auf den futuristischen Nachfolger "Infinite Warfare". Allerdings wird es wohl nicht möglich sein, den Klassiker ohne das neue Spiel zum Laufen zu bringen.

Ohne physische Disk oder digitale Vollversion von "Call of Duty: Infinite Warfare" gibt es wohl keine Chance, das aufpolierte "Modern Warfare Remastered" spielen zu können. Wie Kotaku meldet, wird zum Spielen die eingelegte Original-Disk notwendig sein, so dass auch nicht die Möglichkeit besteht, diese nach dem Download des Remasters wieder weiter zu verkaufen.  Diese Möglichkeit hätte für Eigentümer der Digitalversion ohnehin nicht bestanden.

"Modern Warfare Remastered" bereits ab Morgen auf PlayStation 4

PS4-Fans, die per Download eine Legacy- oder Digital Deluxe Edition von "Call of Duty: Infinite Warfare" erwerben, erhalten bereits ab dem 5. Oktober, also deutlich vor dem Release von "Infinte Warfare", automatisch Zugriff auf die "Modern Warfare Remastered"-Kampagne. Beim physischen Kauf erhalten Kunden den Download-Code für das Remaster erst nach vollständiger Bezahlung.

"Modern Warfare" erschien bereits im Jahr 2007 und war ein Meilenstein in der Geschichte der Serie. Erstmals wurde eine zusammenhängende Story erzählt, die sich in einer alternativen Gegenwart abspielt. Mit "Modern Warfare Remastered" kehrt das preisgekrönte Game in echtem HD, mit erweiterten Texturen und HDR-Lichteffekten auf PC und PlayStation 4 zurück.

"Infinite Warfare" mit bekannten Darstellern

Nach der Bekanntgabe des Settings von "Call of Duty: Infinite Warfare" wurde seitens einiger Fans Kritik laut. Das neue Game spielt in einem futuristischen Setting und bietet Kämpfe in Weltraumatmosphäre sowie Schwerelosigkeit. Bekannte Darsteller wie UFC-Kämpfer Conor McGregor oder "Game of Thrones"-Star Kit Harington werden darüber hinaus in dem Spiel zu sehen sein. Sogar 80s-Star David Hasselhoff ist mit von der Partie! Release-Termin von "Infinite Warfare" ist der 4. November 2016.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben