News

"Code Vein": Release & Collector's Edition zum Vampir-Game enthüllt

"Code Vein" hat einen Release-Termin: Am 28. September 2018 erscheint das blutige Action-JRPG um futuristische Anime-Vampire für PC, PS4 und Xbox One. Ein neuer Trailer stimmt auf das Game ein, das auf Konsolen neben der Standard-Version auch als Collector's Edition erhältlich sein wird.

Was genau in "Code Vein" eigentlich abgeht, ist auch nach dem Ansehen des neuen Trailers nicht ganz so einfach zu sagen. Darin zu sehen: eine Vielzahl schriller Vampire, die in einer dystopischen Welt gegen eine böse Macht und den eigenen Blutdurst ankämpfen, mystische Dialogfragmente und viele knallige Sci-Fi-Effekte. Wie sich das alles zusammenfügt, zeigt sich dann hoffentlich zum Release Ende September, den Publisher Bandai Namco jetzt bekanntgegeben hat.

Collector's Edition mit Statue & Ingame-Items

"Code Vein" erscheint am 28. September als Standard-Version sowie in Form einer konsolenexklusiven Collector's Edition, die Zusatzinhalte für Blutsauger-Fans enthält. Neben dem Basisspiel für PS4 oder Xbox One bringt die Sonderausgabe eine Sammelbox sowie eine 17 Zentimeter hohe Statue der Vampirin Mia Karnstein aus "Code Vein" mit. Außerdem sind als digitale Zusatzinhalte der Soundtrack des Games, ein Artbook und das Ingame-Ausrüstungsset "Blutdurst" enthalten, mit dem die eigene Spielfigur individuell angepasst werden kann.

 Inhalte der "Code Vein"-Collector's-Edition fullscreen
Inhalte der "Code Vein"-Collector's-Edition (©Bandai Namco 2018)

"Code Vein": Vampir-Soulslike in Anime-Optik

In Sachen Gameplay erwarten die Spieler in "Code Vein" actionreiche Kämpfe, die mit gewaltigen futuristischen Schwertern und Schusswaffen geführt werden und deutlich an die "Dark Souls"-Games erinnern. Mit seinem Setting und der stylischen Optik versucht "Code Vein" aber, zahlreiche eigene Akzente zu setzen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben