News

Comeback-Pläne: Arbeitet Nintendo bereits am GameCube Classic Mini?

Kehrt der GameCube zurück?
Kehrt der GameCube zurück? (©dpa - Fotoreport / epa afp Yoshikazu Tsuno 2018)

Geht es nach der Chronologie der Videospiel-Geschichte, sollte Nintendo vor dem GameCube Mini eigentlich erst ein N64 Classic Mini auf den Markt bringen. Dennoch sind nun bereits Patente auf neue GameCube-Hardware in Japan angemeldet worden – gibt es also bald Nachschub für Retro-Fans?

Kult-Spiele wie "Metroid Prime", "The Legend of Zelda: The Wind Waker" oder auch "Beyond Good & Evil" waren Highlights auf dem Nintendo GameCube. Gerade, wenn zu letzterem Game das angekündigte Sequel erscheint, könnten viele Gamer Interesse daran haben, diese Spiele neu zu entdecken.

Nun von der Website Japanese Nintendo entdeckte Patentanmeldungen geben einen Hinweis darauf, dass der japanische Videospiel-Hersteller an einem Nintendo GameCube Classic Mini arbeiten könnte.

Patente für neue GameCube-Hardware und -Software eingereicht

So sei klar, dass es sich bei den Patenten nicht um neues Merchandise handele, sondern stattdessen Anmeldungen für Software und Hardware abgegeben wurden, die sowohl Namen und Logo des Klassikers beinhalten. Der Nintendo GameCube kam in Europa im Jahr 2002 auf den Markt und löste das Nintendo 64 ab, das seit 1997 Spiele-Fans begeistert hatte.

Zuerst wäre das N64 Classic Mini dran

Das N64 wäre nach dem Release von Mini-NES und SNES Classic Mini auch eigentlich als nächstes an der Reihe und könnte wohl irgendwann als Miniatur-Version neu aufgelegt werden. Vor etwa einem Jahr waren Patente für die 64-Bit-Konsole angemeldet worden – eine offizielle Ankündigung für das nächste Retro-System steht allerdings noch aus.

Der große Hype um die verkleinerten Liebhaberstücke hat auch die Konkurrenten Sega und sogar SNK dazu inspiriert, Mini-Ausgaben ihrer Spielekonsolen anzukündigen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen