News

Computex 2017: MSI stellt neue Gaming-Laptops vor

Der GT75VR ist MSIs neuer High-End-Gaming-Laptop.
Der GT75VR ist MSIs neuer High-End-Gaming-Laptop. (©MSI 2017)

Die drei neuen Gaming-Laptops von MSI bieten HDR-fähige Displays und VR-Support. Zu den modernen Features gehören auch RGB-Tastaturen von Steelseries. Bei anderen Aspekten spielen die Laptops ebenfalls ganz vorne mit, die MSI auf der Computex 2017 vorgestellt hat.

Die neue Generation von MSIs Gaming-Laptops bietet eine ganze Reihe von High-End-Features. So bringen alle drei Laptops laut Digital Trends mechanische RGB-Tastaturen von Steelseries mit sowie 120 Hz-Displays mit HDR-Unterstützung. Die Laptops sind außerdem alle Virtual-Reality-fähig. Diese Features waren bislang nur den teuersten Flaggschiff-Laptops vorbehalten.

High-End-Gaming nun auch für dünne und leichte Notebooks

Das 17,3 Zoll große Flaggschiff GT75VR bietet einen Intel Core i7-7820HK und als Grafikkarten-Optionen die GTX 1080, die GTX 1070 SLI und die GTX 1070. Es zeichnet sich nicht zuletzt durch das neue Coolerblast-5-Kühlersystem aus. Das 15,6 Zoll große GS63VR ist mit 17,7 Millimetern recht dünn und wiegt nur 1,9 Kilogramm. Das GS73 VR hat ein 17,3 Zoll großes Display mit einem Aluminium-Gehäuse. Das GE63VR und das GE73VR Raider orientieren sich derweil am Design exotischer Sportwägen und setzen auf die GTX 1070 GPU.

Noch keine Infos zu Preis und Release

Es ist noch nicht ganz klar, was MSI mit "HDR"-Support meint – möglicherweise ist nur die Unterstützung eines breiten Farbraums an Bord, aber nicht die hohe Helligkeit für das vollständige HDR-Erlebnis, die bei Laptops einen hohen Stromverbrauch bedeuten würde. MSI hat noch keine Informationen zu Preis und Release der neuen Gaming-Laptops genannt.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben