menu

"Control" läuft jetzt auf Nintendo Switch – als Cloud-Version

Jesse Faden schwebt jetzt auch auf der Switch.
Jesse Faden schwebt jetzt auch auf der Switch. Bild: © Facebook/505 Games Deutschland 2019

Das kommt unerwartet: Remedys Hochglanz-Actionspiel "Control" ist jetzt auf der Nintendo Switch spielbar. Das Spiel läuft dazu via Cloud-Gaming auf der Konsole und kann sogar kostenlos ausprobiert werden.

Grafische Höchstleistungen erwartet niemand von der Switch, sie hat andere Vorzüge – zum Beispiel Tragbarkeit. "Control" funktioniert jetzt trotzdem auf der Nintendo-Konsole: In einer Partner-Direct-Präsentation ist die Cloud-Version des Spiels angekündigt und sofort danach veröffentlicht worden.

Raytracing auf der Switch? Per Streaming geht's!

Du kannst Dir die Ultimate Edition von "Control" im eShop kostenlos herunterladen. Startest Du das Programm, gelangst Du in eine etwa fünfminütige Testversion, die Dich das Tutorial über den Cloud-Anbieter Ubitus ausprobieren lässt. Zur Wahl stehen zwei Modi: 30 FPS (Bilder pro Sekunde) mit Raytracing oder 60 FPS ohne Raytracing. Läuft das Spiel hier flüssig genug, kannst Du anschließend darüber nachdenken, es zum Vollpreis zu kaufen. Beachte aber: Du kannst es dann weiterhin nur streamen – eine schnelle, konstante Internetverbindung ist notwendig, damit das Spielerlebnis rund läuft.

"Control" geht voran, "Hitman 3" kommt hinterher

Nintendo hat in der Vergangenheit bereits mit Cloud Gaming experimentiert und unter anderem "Assassin's Creed Odyssey" so auf die Switch gebracht – allerdings nur in Japan. "Control" ist das erste Spiel, das auch bei uns per Streaming auf der Switch spielbar ist. Ein weiterer Titel ist schon in Aussicht: "Hitman 3" bekommt ebenfalls eine Cloud-Version. Der Release steht aber erst 2021 an.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Control

close
Bitte Suchbegriff eingeben