menu

Cooler Koloss: Darum ist die PS5 so groß

ps5-playstation-5-liegend
Die PS5 braucht Platz: Ist Dein Regalfach breit genug? Bild: © PlayStation 2020

Die PS5 ist im Vergleich zu anderen Konsolen ziemlich gigantisch. Ein Sony-Manager hat nun erklärt, wieso es nicht anders geht. Auch zum außergewöhnlichen Design der neuen PlayStation äußerte er sich.

Die Größe der PS5 könnte einige Gamer zum Umbau ihres Wohnzimmers zwingen. Sie überragt alle bisherigen Konsolen und ist selbst größer als die neue Xbox Series X. Sony-Manager Matt MacLaurin begründete das Format auf LinkedIn (via Gamesradar) mit einem Wort: "Wärme." Er führt aus: "Diese Generation besteht aus kleinen Super-Computern. Das 7-Nanometer-Verfahren bringt erstaunliche Ergebnisse im Hitzemanagement bei so einer Leistung, aber der Aufwand ist extrem."

PS5: Mehr Leistung, mehr Hitze

Das neue 7-Nanometer-Verfahren ermöglicht es Herstellern, noch mehr Rechenleistung auf kleinem Raum unterzubringen. Die Komponenten der PS5 brauchen entsprechende Kühlung. Wer eine PS4 besitzt, weiß, dass die aktuelle PlayStation hier – freundlich gesagt – durchaus verbesserungswürdig ist. Auch Sony gibt zu, dass das bisherige Hitzemanagement nicht optimal ist.

Futuristisches PS5-Design ist "Kunst"

MacLaurin hat sich ebenfalls zum auffälligen Design der PlayStation 5 geäußert, das nicht jedem gefällt: "Ich kann verstehen, dass es nicht jedermanns Sache ist, das ist gute Kunst nie. Trotzdem finde ich, dass es dezent genug ist, um überall hinzupassen. Und die Editionen werden richtig abgehen!" Damit bezieht der Leiter des UX Designs bei PlayStation auf kommende Special Editions der PS5, die er in weiteren Kommentaren angekündigt hat.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PlayStation 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben