News

"Crash Bandicoot N.Sane Trilogy" für Nintendo Switch taucht erneut auf

Kommt Crash Bandicoot bald auch auf die Nintendo Switch?
Kommt Crash Bandicoot bald auch auf die Nintendo Switch? (©Crash Bandicoot 2017)

Kommt die "Crash Bandicoot N.Sane Trilogy" auch auf andere Plattformen als die PS4? Immer wieder machen Gerüchte über Ports die Runde. Nun ist die Nintendo Switch zum zweiten Mal in kurzer Zeit in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt.

Dass das 2017 erschienene Remaster der populären "Crash Bandicoot"-Jump'n'Runs nicht länger PS4-exklusiv bleiben könnte, zeichnete sich in den vergangenen Wochen und Monaten bereits mehrmals ab: Das Gerücht, dass die "Crash Bandicoot N.Sane Trilogy" auch für Xbox One erscheinen könnte, machte schon Mitte 2017 die Runde. Anfang Februar dieses Jahres gab es Hinweise darauf, dass 2018 ein Port für PC und Nintendo Switch erscheinen könnte.

Händler listet "Crash Bandicoot"-Remaster für Switch

Für die Nintendo-Konsole verdichten sich die Hinweise nun: Bei einem spanischen Online-Händler ist das Game zum Preis von 49,99 Euro für die Switch vorbestellbar, wie die Website Dot Esports berichtet. Ein Packshot des Artworks mit dem Switch-Logo ist ebenfalls bereits zu sehen. Als Release-Zeitraum ist tatsächlich das Jahr 2018 angegeben.

Offizielle Bestätigung steht noch aus

Zwar fehlt bislang eine offizielle Ankündigung von Publisher Activision, dass es die "Crash Bandicoot N.Sane Trilogy" auch auf andere Plattformen als die PS4 schafft. Vor dem Hintergrund des großen Verkaufserfolgs, den das Remaster im vergangenen Jahr einigermaßen überraschend hinlegen konnte, wäre ein Port aber alles andere als unwahrscheinlich. Als gesichert kann die Version für die Nintendo Switch trotz nun bereits mehrmaliger Erwähnung aber noch nicht gelten – wie immer bei Händler-Leaks ist auch in diesem Fall noch Skepsis angebracht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben