menu

"Crucible": Neuer Gratis-Shooter startet noch im Mai

Mit "Crucible" steht ein weiterer Free-to-play-Shooter in den Startlöchern, der auf den ausgetretenen Pfaden von Spielen wie "Overwatch" wandelt. Ein Trailer gibt erste Eindrücke vom Gameplay, das Interessanteste an dem Multiplayer-Game bleibt jedoch der Hersteller.

"Crucible" wird laut Pressemitteilung ab 20. Mai bei Steam für den PC verfügbar sein. Hergestellt wird der Shooter vom Entwickler Relentless Studios, der zu Amazon Games gehört. In dem neuen Hero-Shooter treten Spieler gegeneinander oder gegen Computergegner an, Schauplatz ist eine exotisch anmutende Welt. Verschiedene teambasierte Spielmodi und zehn Helden stehen in "Crucible" zur Verfügung.

Das Spiel ähnelt dem Gameplay-Trailer nach Hero-Shootern wie "Overwatch" und dem mittlerweile eingestellten "Battleborn". Spieler müssen sich gegen die feindliche Umwelt behaupten, was teilweise an "Evolve" und "Anthem" erinnert.

Viel Konkurrenz zum Release

"Crucible" wird sich zum Release gegen andere aktuelle Free-to-play-Shooter behaupten müssen, darunter das erfolgreiche "Valorant" von Riot Games. Abseits vom Team-Shooter-Subgenre lauern zudem Konkurrenten wie "Apex Legends" und "Call of Duty: Warzone". "Crucible" hat im Gegensatz zu den genannten Spielen eine USK-Freigabe ab 12 Jahren und fischt bei der Zielgruppe also in den Gewässern von "Fortnite".

Amazons nächster Angriff auf den Spielemarkt

Amazon versucht seit 2014, im Gaming-Bereich Fuß zu fassen – mit mäßigem Erfolg. Das Kampfspiel "Breakaway" wurde noch vor Release eingestampft, im vergangenen Sommer entließ der Online-Gigant Dutzende Mitarbeiter seiner Spieleabteilung. Amazon hat Millionen in eine eigene Engine namens Lumberyard investiert, bislang ebenfalls ohne großen Erfolg. Der Release des Massive-Multiplayer-Online-Rollenspiels "New World" von Amazon Games wurde zuletzt verschoben, soll aber Ende August nachgeholt werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Multiplayer-Shooter

close
Bitte Suchbegriff eingeben