menu

"Crysis Remastered": Gameplay-Trailer & Release vor Enthüllung geleakt

"Crysis Remastered" kommt am 23. Juli für PlayStation, Xbox, PC und Nintendo Switch.
"Crysis Remastered" kommt am 23. Juli für PlayStation, Xbox, PC und Nintendo Switch. Bild: © Crytek 2016

Noch bevor der Gameplay-Trailer zu "Crysis Remastered" am 1. Juli offiziell online geht, kursiert er bereits bei Twitter. Ein User hat den Clip schon am heutigen Dienstag gepostet und damit auch das Release-Date verraten.

Die Überraschung ist dahin: "Crysis Remastered" kommt am 23. Juli 2020 für PlayStation, Xbox, PC und Nintendo Switch auf den Markt. Das geht aus dem offiziellen Gameplay-Trailer hervor, der auf einem Twitter-Account namens @h0x0d, alias WalkingCat, bereits heute gepostet wurde. Dabei sollte der Clip erst am 1. Juli um 18 Uhr online gehen, wie es auf dem Crysis-YouTube-Kanal geplant ist.

Updates für Grafik, Aliens und Nanosuit

Der Trailer zeigt, wie die originale Crysis-Story um die Spezialeinheit Raptor Team grafisch überarbeitet wurde und in einem modernen Look erstrahlt. Vor allem der Nanosuit, das Exoskelett der Charaktere, und die feindlichen Aliens scheinen optisch stark aufgepeppt.

Die Story rund um die fiktiven Philippinen-Inseln bleibt dieselbe, ebenso scheint sich nicht viel am Waffenhandling getan zu haben. Als Spieler kommst Du mit verschiedensten Schusswaffen und Artillerie in Kontakt, musst geschickt Fahrzeuge steuern und Treffsicherheit beweisen. Dein Nanosuit wird mit zunehmender Erfahrung stärker und flexibler.

Kleines Manko: Die Remastered-Version beinhaltet nur das Original-Spiel, nicht aber die Erweiterung "Warhead" oder andere Sequels. Allerdings dürfte der Klassiker auch ohne DLCs genug Spaß bieten. Du kannst "Crysis Remastered" ab dem 1. Juli vorbestellen – und Dir den Trailer nach der offiziellen Enthüllung natürlich noch in besserer Qualität zu Gemüte führen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ego-Shooter

close
Bitte Suchbegriff eingeben