menu

"Cyberpunk 2077" erhält kostenlose DLCs

cyberpunk-2077-not-dead-yet-artwork
Noch mehr ballern? Mit kostenlosen DLCs kein Problem! Bild: © CD Projekt Red 2020

Das Entwicklerstudio CD Project Red ist sehr spendabel, das wissen wir ja. Es ist also keine große Überraschung, was die polnischen Spielemacher jetzt bestätigt haben: "Cyberpunk 2077" wird kostenlose DLCs bekommen.

Der offizielle Twitter-Account des heiß erwarteten Mega-Rollenspiels hat jetzt für Gewissheit gesorgt: Ja, "Cyberpunk 2077" erhält nach dem Release kostenlose Zusatzinhalte. Ein neugieriger Fan hatte gefragt und CD Projekt Red geantwortet – in Form eines animierten GIFs.

"The Witcher 3" hat die Messlatte hochgelegt

Damit bleibt sich CD Projekt Red treu, denn auch das vorherige Spiel des Studios, das gefeierte Fantasy-Epos "The Witcher 3", wurde nach dem Launch mit massenweise DLCs und Bonus-Inhalten versorgt – satte 16 Content-Pakete gab's kostenlos für die Fans.

Wir rechnen fest damit, dass neben kleineren Bonus-Inhalten auch vollwertige Expansions in der Mache sind, die dann aber ein paar Euros kosten. Ist aber auch nur fair – auch die beiden Erweiterungen von "The Witcher 3" boten zusätzlichen stundenlangen Spielspaß und waren ihr Geld absolut wert.

Untertitel lassen sich anpassen

Weitere schöne Nachricht, die CD Projekt Red ebenfalls per Twitter geteilt hat: Die Untertitel werden sich im fertigen Spiel anpassen lassen. Viele Fans hatten moniert, dass die Untertitel kaum lesbar seien. Wir werden nun ihre Farbe und auch ihre Größe verändern können – das ist doch mal Kundenservice!

"Cyberpunk 2077" erscheint am 19. November 2020 für PC, PS4 und Xbox One. Fassungen für die Next-Gen-Konsolen reicht CD Projekt Red nach.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cyberpunk 2077

close
Bitte Suchbegriff eingeben