menu

"Cyberpunk 2077": Gamescom-Besucher dürfen sich das Game schon ansehen

Auf der diesjährigen Gamescom können sich Messebesucher erstmals Live-Präsentationen von "Cyberpunk 2077" ansehen. Gespielt wird das Game dabei von den Entwicklern, eine spielbare Demo für Besucher wird es leider nicht geben.

Die Gameplay-Präsentationen von "Cyberpunk 2077" werden täglich vom 21. bis zum 24. August in Halle 6 am Stand C049 stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung. CD Project Red wird außerdem noch einen Stand in der Business-Area haben, wo sich Presse und Fachbesucher eine exklusive Präsentation hinter verschlossenen Türen vorführen lassen können.

Cosplay-Event mit 2000-Dollar-Hauptgewinn

Cosplayer, die planen, als Charakter aus dem "Cyberpunk 2077"-Universum auf die Messe zu kommen, sollten sich unbedingt den 23. August in ihrem Kalender markieren. Dann findet nämlich die erste Qualifikation für den offiziellen "Cyberpunk 2077 Cosplay Contest" statt. Das gesamte Preisgeld für den Wettbewerb beträgt 40.000 US-Dollar. Wer den ersten Platz auf der Gamescom belegt, erhält als kleinen Vorgeschmack auf den Hauptwettbewerb aber schon 2.000 Dollar Preisgeld und "Cyberpunk 2077"-Merchandise. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen zum Contest findest Du hier.

Release
"Cyberpunk 2077" erscheint am 16. April 2020 für Ps4, Xbox One und PC.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cyberpunk 2077

close
Bitte Suchbegriff eingeben