menu

"Cyberpunk 2077": Keanu Reeves hat Dialoge mitgeschrieben

Keanu Reeves leiht "Cyberpunk 2077"-Charakter Johnny Silverhand nicht nur sein Gesicht.
Keanu Reeves leiht "Cyberpunk 2077"-Charakter Johnny Silverhand nicht nur sein Gesicht.

Schauspieler Keanu Reeves hat offenbar mehr zu "Cyberpunk 2077" beigesteuert als nur Aussehen und Star-Faktor. Auch an Dialogen und Entwicklung seines Charakters Johnny Silverhand soll er beteiligt gewesen sein.

Entsprechende Informationen hat PC Games N am Rande der Gamescom in einem Interview mit Marthe Jonkers von Entwickler CD Projekt Red erfahren.

"Als Keanu Johnny Silverhand gespielt hat", erzählte die Konzeptdesignerin, "hat er auch seine eigene Ideen davon, was Johnny sagen und wie er sich anhören würde. Es war eher eine Zusammenarbeit, anstatt dass wir ihm gesagt hätten, was er zu tun habe."

Ein Stück von Keanu

Gameplay-Stream
CD Projekt Red wird am 30. August 15 Minuten Gameplay aus der Gamescom-Demo veröffentlichen. Den Stream findest Du hier.

Der Schauspieler sei während des gesamten Prozesses zudem freundlich und zuvorkommend gewesen und habe sogar eine persönliche Videobotschaft an das ganze Entwicklerteam von CD Projekt Red geschickt. Jonkers zufolge ist sein Einfluss auf Johnny Silverhand nicht kleinzureden: "Es ist definitiv ein Teil von Keanu in der Rolle", sagte sie gegenüber PC Games N.

Keanu Reeves Charakter ist zentral in "Cyberpunk 2077". Johnny Silverhand soll die zweitgrößte Sprechrolle in dem Titel haben. Dabei ist er offenbar lediglich ein Hirngespinst des Protagonisten, verursacht durch einen defekten Chip. Wir dürfen also gespannt sein, wie Reeves Humor und Können das Zusammenspiel der beiden Charaktere beeinflusst.

Dass Kreanu Reeves ein Herz für Gamer hat, ist spätestens seit seinem grandiosen Auftritt bei der E3 2019 klar. Das Video davon fügen wir hier einfach nochmal ein – weil es so schön war.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cyberpunk 2077

close
Bitte Suchbegriff eingeben