menu

"Cyberpunk 2077": Nein, der Day-One-Patch ist nicht über 50 GB groß

"Cyberpunk 2077" ist groß, aber SO groß dann doch nicht.
"Cyberpunk 2077" ist groß, aber SO groß dann doch nicht. Bild: © CD Project RED 2018

Erste Vorbesteller haben "Cyberpunk 2077" für die PS4 bereits bekommen, mehr als eine Woche vor Release. In den sozialen Medien kursiert ein Bild, das angeblich das Day-One-Update des Rollenspiels zeigt. Über 50 GB Daten sollen bei der Aktualisierung anfallen – doch das Entwicklerstudio dementiert.

Schon vor einigen Tagen schaffte es "Cyberpunk 2077" für die PS4 in die Hände einiger Fans. Jetzt haben weitere Spieler das Rollenspiel vorab erhalten, und einige von ihnen verbreiten Unsinn im Netz. Bei Twitter tauchte ein vermeintlicher Screenshot vom Update der Disc-Version auf. Spektakuläre 56,3 GB lädt das Spiel demnach noch nach. Der Account, der das Bild verbreitet hatte, wurde mittlerweile gesperrt.

Nicht der Day-One-Patch, sondern das ganze Spiel auf PS4?

Laut Fabian Mario Döhla, PR-Manager beim Studio CD Projekt Red, handelt es sich dabei aber eh um einen Fake: "Ist kein Patch, den gibt es noch nicht", antwortete er auf die Nachfrage eines Twitter-Nutzers. Der Screenshot zeigt daher nicht das Herunterladen des Patches, sondern wahrscheinlich bloß den Installationsvorgang auf der PlayStation oder einen Kopiervorgang.

Die 56,3 GB beinhalten also vermutlich die komplette installierte Disc-Version auf der PS4 – wobei immer noch möglich ist, dass hier nur der Inhalt einer der beiden Blu-ray-Discs zu sehen ist, auf denen das Spiel im Handel erscheint. Einen Day-One-Patch wird "Cyberpunk 2077" mit Sicherheit noch erhalten, allerdings dürfte der deutlich kleiner ausfallen. Wer das Spiel bereits besitzt, kann es derzeit nur in der nicht gepatchten Fassung spielen.

CDPR: Bitte keine Videos vor Release!

CD Projekt Red bittet in einem Statement darum, keine Gameplay-Videos vor Release zu veröffentlichen, um Spoiler zu vermeiden. Wobei "bittet" das falsche Wort ist: "Cyberpunk 2077"-Videos, die vor dem Release am 10. Dezember online gehen, will das Studio ausfindig machen und die Uploader dazu zwingen, die Clips wieder aus dem Netz zu nehmen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cyberpunk 2077

close
Bitte Suchbegriff eingeben