News

"Cyberpunk 2077": Neuer Leak zum "The Witcher 3"-Nachfolger

Noch immer hüllen sich die "The Witcher 3"-Entwickler von CD Projekt RED in Bezug auf ihr neues Game "Cyberpunk 2077" in Schweigen. Über das Gameplay des geplanten Science-Fiction-Rollenspiels ist noch kaum etwas bekannt. Ein Leak verrät nun angeblich erste Details zum Spiel.

Dass "Cyberpunk 2077" um einiges größer als "The Witcher 3" werden soll, ist bereits bekannt – das Entwicklerstudio arbeitet mit einem gigantischen Team an dem Spiel, welches, im Gegensatz zu "The Witcher 3", über einen nahtlosen Multiplayer-Modus verfügen soll. Der Youtube-Kanal Madqueen Show behauptet nun, über Insider-Infos zu "Cyberpunk 2077" zu verfügen, wie Gamerant berichtet. Demnach soll eine Art Social-Hub zum Mittelpunkt der Multiplayer-Funktionen des Games werden.

"Cyberpunk 2077": Spieler treffen in Bars aufeinander

Ähnlich wie bei Spielen wie "Destiny 2" soll es spezielle Orte geben, an denen Spieler sich begegnen können. In "Cyberpunk 2077" sollen diese Treffpunkte hauptsächlich Bars sein, in denen verschiedene Aktivitäten wie Mini-Games zur Verfügung stehen – vermutlich ähnlich wie das Fußballspiel, das in "Destiny 2" im Social-Hub "Die Farm" zur Verfügung steht. In "The Witcher 3" führte CD Projekt RED mit "Gwent" ein Ingame-Kartenspiel ein, das sich zu einem erfolgreichen eigenständigen Game entwickelt hat. Vielleicht hat das Studio für "Cyberpunk 2077" Ähnliches im Sinn.

"The Witcher 3"-Entwickler von Hackern erpresst

Unklar ist, ob der Leak mit den von Hackern gestohlenen Daten zu tun hat, mit deren Veröffentlichung die Entwickler nach eigenen Angaben erpresst wurden.

Das Rollenspiel "Cyberpunk 2077" spielt in einer düsteren, von Konzernen beherrschten Zukunft, in der die Spieler mit Charakterklassen wie Rockstar, Reporter oder Söldner unterwegs sind. Ein Release-Termin steht bisher nicht fest, auch wurde noch nicht bekanntgegeben, auf welchen Plattformen das Game erscheinen soll.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen