News

"Cyberpunk 2077" schon 2019? Warum das neue Gerücht unglaubwürdig ist

Entgegen aktueller Gerüchte dürfte an Cyberpunk 2077" noch etwas länger geschraubt werden ...
Entgegen aktueller Gerüchte dürfte an Cyberpunk 2077" noch etwas länger geschraubt werden ... (©CD Project RED 2018)

"Cyberpunk 2077" erscheint schon 2019 – das hat der türkische Publisher Bilkom via Twitter verraten. Doch auch, wenn das Unternehmen bereits bei "The Witcher 3" mit CD Projekt Red zusammenarbeitet hat, gibt es einiges, was die Ankündigung ziemlich unglaubwürdig erscheinen lässt.

Ein Release von "Cyberpunk 2077" im Jahr 2019 übertrifft die kühnsten Erwartungen von Fans, die auf das Sci-Fi-Rollenspiel der "Witcher"-Macher CD Projekt RED warten. Genau das hat der türkische Publisher Bilkom aber nun angekündigt, wie Gamerant berichtet.

Leak oder Fehler? Publisher tweetet "Cyberpunk"-Release

Bilkom ist kein kleiner Publisher, sondern hat bereits "The Witcher 3: Wild Hunt" in der Türkei auf den Markt gebracht und außerdem mit Firmen wie Apple und Warner Bros. kooperiert. Vieles an der neuen Ankündigung erscheint aber reichlich seltsam.

Zum einen wurde der entsprechende Tweet mittlerweile wieder gelöscht, was auf ein Versehen oder einen Fehler hinweist. Zum anderen steht die Ankündigung in ziemlichem Widerspruch zu allem, was von Seiten der Entwickler bislang zu hören war: Zwar ist "Cyberpunk 2077" laut CD Projekt RED bereits komplett spielbar. Fertig ist es deshalb aber noch lange nicht: Im Juni 2018 befand sich das Game noch nicht einmal in der Alpha-Phase und laut Mike Pondsmith, dem Erfinder Pen-and-Paper-Vorlage, wird der Release "noch ein paar Jahre" auf sich warten lassen.

Alle Indizien sprechen gegen eine Veröffentlichung im Jahr 2019

Selbst die sehr poliert aussehende Gameplay-Enthüllung vor einigen Wochen wurde von den Entwicklern mit einschränkenden Kommentaren versehen: Alles, was in dem Video zu sehen sei, könne sich noch ändern. Insgesamt klingt das nicht gerade nach einem Spiel, das schon in gut einem Jahr fertig für die Veröffentlichung ist – so sehr wir uns einen baldigen Start in die "Cyberpunk"-Welt auch wünschen würden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben