menu

"Cyberpunk 2077" zeigt endlich Konsolen-Gameplay

"Cyberpunk 2077" sieht gut aus, das wussten wir bereits – aber Gameplay gab es bisher nur aus der PC-Version. Jetzt hat Entwickler CD Projekt Red erstmals Spielszenen aus den Konsolen-Versionen für Xbox Series X und Xbox One X gezeigt.

Wenn "Cyberpunk 2077" am 10. Dezember erscheint, werden viele Spieler das Rollenspiel auch auf den neuen und älteren Xbox-Konsolen spielen. Die wissen nun, was sie erwartet: In einem rund zehnminütigen Video sehen wir Night City in Aktion auf der Microsoft-Hardware.

Night City in Bewegung

Grundsätzlich lässt sich festhalten: "Cyberpunk 2077" sieht auf Xbox One X und Xbox Series X gut aus und läuft flüssig – wobei immer zu bedenken ist, dass die kurzen Ausschnitte vermutlich bewusst so ausgewählt wurden, dass eventuelle Performance-Probleme nicht erkennbar sind. Leider sind keine Spielszenen von der Standardversion der Xbox One dabei – die betagte Hardware der Konsole war laut Eurogamer einer der Gründe dafür, dass der Release kürzlich erneut verschoben werden musste. Auch Gameplay von der Xbox Series S und allen PlayStation-Konsolen bleibt CD Projekt Red vorerst schuldig.

Noch kein Next-Gen-Gameplay

Was wir in dem Video übrigens auch nicht sehen: die Next-Gen-Version von "Cyberpunk 2077". Die Spielszenen laufen auf der Xbox Series X lediglich via Abwärtskompatibilität und bieten noch keine neuen Features oder Effekte wie Raytracing. Erst ein Update, das 2021 erscheinen soll, bringt die echte Next-Gen-Version des Spiels. Bis dahin dürfte "Cyberpunk 2077" immerhin bei Framerate und Ladezeiten von der Leistung der Series X, Series S und PS5 profitieren.

Cyberpunk 2077 Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Cyberpunk 2077

close
Bitte Suchbegriff eingeben