menu

Das erste Foto der PS5 ist aufgetaucht

playstation-5
Nach Renderbildern wie diesem gibt es die PS5 erstmals auf einem echten Foto zu bestaunen.

Zum ersten Mal ist die PlayStation 5 auf einem Foto zu sehen. Bislang gab es nur Renderbilder zu der Konsole zu bestaunen. Das Foto zeigt drei Sony-Mitarbeiter in einer Fabrik oder in einem Labor, die ein Exemplar der riesigen Konsole präsentieren. Es ist unklar, ob das Foto authentisch ist.

Wie massiv die PS5 im realen Leben aussieht, soll nun ein Foto verraten. Der Nutzer Theorry hat es im Resetera-Forum veröffentlicht. Leider hat er keine Angaben dazu gemacht, woher das Foto stammt, wen es zeigt und wo es aufgenommen wurde. Zu sehen sind offenbar drei Besucher einer Sony-Werkshalle, wie ihre Arbeitskittel mit Sony-Schriftzug verraten. Angeblich ist das Foto authentisch, wie der verifizierte Software-Entwickler FFMuz auf Resetera schreibt.

Foto ist wahrscheinlich authentisch

Die Person in der Mitte soll laut FFMuz der "Head of Hardware Engineering" von Sony sein, was verschiedene Positionen bezeichnen kann. Möglicherweise stammt das Foto aus der internen Kommunikation bei Sony in Japan. Zwar tragen die drei Mitarbeiter im Vordergrund keinen Mundschutz, allerdings sind im Hintergrund transparente Folien vor den Werkbänken angebracht. Eine Foto-Analyse des Resetera-Nutzers Zoyos ergab, dass das Foto wahrscheinlich nicht mit Photoshop bearbeitet wurde.

Eine der größten Konsolen der Geschichte

Das Foto bestätigt, wie groß die PS5 tatsächlich ist. Sie zählt zu den größten Konsolen der Geschichte und übertrifft sogar noch die PlayStation 3 in ihren Ausmaßen, wie Größenvergleiche illustrieren. Der Sony-Manager Matt MacLaurin begründete die üppigen Ausmaße damit, dass die starke Technik im Inneren gut gekühlt werden müsse.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PlayStation 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben