menu

"Dead by Daylight" erscheint im April als Mobile-Game

Bitte recht tot! "Dead by Daylight" schockt bald auch unterwegs.
Bitte recht tot! "Dead by Daylight" schockt bald auch unterwegs. Bild: © YouTube/Dead by Daylight 2019

Dass eine Mobile-Variante vom asymmetrischen Horror-Game "Dead by Daylight" erscheint, wissen wir ja schon länger. Nun hat der Hersteller Behaviour Interactive das offizielle Release-Datum bekannt gegeben.

Am 16. April wird "Dead by Daylight" in Europa und den USA für iOS und Android erscheinen.

Mit Support aus China

Für die mobile Variante ihres erfolgreichen Horrorspiels hat Entwickler Behaviour Interactive mit dem chinesischen Internet-Großkonzern NetEase zusammengearbeitet. Auf der offiziellen Seite kannst Du Dich jetzt schon für beide Plattformen vorab registrieren, um exklusive Belohnungen freizuschalten.

In "Dead by Daylight" übernimmt ein Spieler die Rolle eines Killers, der Jagd auf vier menschliche Mitspieler macht. Dank einiger Lizenz-Deals finden sich unter den virtuellen Horrorgestalten bekannte Genre-Größen wie Michael Myers aus "Halloween", der "Scream"-Killer Ghostface und sogar der Demogorgon aus dem Netflix-Serienhit "Stranger Things". Als großer Horrorfan finde ich "Dead by Daylight" ganz fantastisch und kann jedem nervenstarken Zocker nur raten, zumindest mal reinzuschauen.

Die Zukunft? Blutig

"Dead by Daylight" erschien erstmals 2016 und hat nach einer schwierigen Anfangsphase mittlerweile eine treue Fanschar. Besonders die abgefahrenen Killer sorgen immer wieder für frische Impulse und Filmfans fiebern jeder neuen Enthüllung entgegen – in der Hoffnung, dass diesmal wieder ein "echter" Lizenz-Killer ins Spiel findet. Besonders laut sind die Rufe nach dem Nadelkopf Pinhead aus den "Hellraiser"-Filmen und nach dem Candyman, dessen neuer Kinofilm am 18. Juni in Deutschland startet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mobile Gaming

close
Bitte Suchbegriff eingeben