News

"Dead Island 2": Nicht eingestampft, Entwickler brauchen nur mehr Zeit

"Dead Island 2"  kommt noch – irgendwann zumindest.
"Dead Island 2" kommt noch – irgendwann zumindest. (©Deep Silver 2018)

Was ist eigentlich aus "Dead Island 2" geworden? Das Zombie-Game ist schon seit Jahren in der Entwicklung, zuletzt herrschte aber Funkstille. Nun gibt es mal wieder ein Lebenszeichen – und die Aussicht auf weitere Informationen in Kürze.

Schon auf der E3 2014 gab es einen Trailer zu "Dead Island 2" zu sehen. In der Zwischenzeit wechselte Publisher Deep Silver aber sogar den Entwickler aus, sodass derzeit das britische Studio Sumo Digital daran arbeitet. Fertig ist das Spiel deshalb noch lange nicht, aber immerhin geht es offenbar voran.

"Dead Island 2": Tot, untot – oder doch noch lebendig?

Der offizielle Twitter-Account von "Dead Island 2" hat auf die Frage eines Fans reagiert und bestätigt, dass die Entwicklung nach wie vor läuft. "Wir werden mehr zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben", heißt es dort außerdem, und: "Keine Spoiler zum Release-Datum". Klare Ansagen sehen anders aus, aber immerhin könnte die Wortmeldung ein kleiner Trost für alle sein, die nach all den Jahren noch auf das Spiel warten. Mit "Dead Island: Survivors" ist gerade ein Spin-off des Zombies-Franchises für Mobilgeräte erschienen, das mit "Dead Island 2" aber nichts zu tun haben soll.

Behindert "Crackdown 3" die Arbeit an dem Zombie-Spiel?

Dass Sumo Digital und Deep Silver sich mit Details zur Entwicklung so sehr zurückhalten, könnte derweil an "Crackdown 3" liegen: Auch bei dem Microsoft-Exklusivspiel sind die Briten die Haupt-Entwickler wie Gamingbolt berichtet. Und da das Action-Game schon mehrfach verschoben wurde, dürfte Microsoft dem Studio hier ordentlich Druck machen, damit der Release im Februar 2019 diesmal wirklich eingehalten werden kann.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen