menu

"Death Stranding": Kojima will nicht, dass Du das neue Gameplay siehst

In "Death Stranding" geht's um... – Psssst!

Die ganze Welt ist heiß auf "Death Stranding" und um wohl keinen anderen Titel ranken sich so viele Fragen und Geheimnisse. Mastermind Hideo Kojima hatte gestern brandneues Gameplay veröffentlicht, das uns endlich ein paar tiefere Einblicke gegeben hat. Er findet aber: Du solltest es Dir nicht ansehen – aus einem ganz einfachen Grund.

Fast 50 Minuten Gameplay von der Tokyo Game Show – für Fans von Hideo Kojima im Allgemeinen und seinem neuen PS4-Exklusivspiel "Death Stranding" im Speziellen wurde gestern ein Traum war. Auch wir haben natürlich über das aufsehenerregende Video berichtet. Wenn es nach Hideo Kojima selbst geht, guckst Du dir das Gameplay aber am besten gar nicht an – um Dir die Überraschung nicht zu verderben.

Verdirbt das die Überraschung?

Kojima schreibt in einem Tweet, dass Du "Death Stranding" am besten ohne Vorkenntnisse spielen solltest. Allerdings hätten ihm viele Spieler gesagt, dass sie gar nicht wüssten, worum es in dem Open-World-Actionspiel eigentlich geht. Also habe er beschlossen, uns zumindest in die Geheimnisse des grundlegenden Gameplays einzuweihen.

Weil Spiele von Kojima traditionell voller abgefahrener Ideen und skurriler Einfälle stecken, hat man den größten Spaß wahrscheinlich tatsächlich, wenn man sich blind auf das Mysterium "Death Stranding" einlässt.

Im November wissen wir endlich mehr

"Death Stranding" erscheint am 8. November exklusiv für die PS4. Spätestens dann werden wir sehen, ob Kojima wirklich sein absolutes Meisterwerk abliefert und tiefgründige Aussagen über das sozio-kulturelle und politische Klima des frühen 21. Jahrhunderts trifft.

Wir trauen dem Mann schließlich alles zu!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Death Stranding

close
Bitte Suchbegriff eingeben