menu

"Death Stranding": "Sprachlos" nach dem Anspielen der ersten 2 Stunden

Worum geht's in "Death Stranding"? Auf diese Frage reagieren die Macher bislang wie im Bild gezeigt.

"Death Stranding" ist gerade das wohl am besten gehütete Geheimnis der Spielebranche. Alle Welt spekuliert darüber, was Mastermind Hideo Kojima da auf die Menschheit loslassen wird. Ein paar Glückliche wissen bereits mehr – und sind nach eigener Aussage "sprachlos".

Nein, wir gehören leider nicht zu diesen Glückspilzen, die "Death Stranding" schon live sehen konnten. Aber die Entwickler bei Guerilla Games, auf deren Decima-Engine das mysteriöse PS4-Geheimprojekt läuft, hatten neulich hohen Besuch: Hideo Kojima höchstselbst schaute in Amsterdam vorbei und brachte eine frühe Version von "Death Stranding" mit. Das Fazit nach den ersten zwei Spielstunden: Matthijs de Jonge, Director des PS4-Hits "Horizon Zero Dawn", war "sprachlos".

Leben, Tod und Babys

Weitere Details erfahren wir leider nicht. Zwar soll ein Thema von "Death Stranding" sein, die Welt wieder zu verbinden, aber was genau das heißt und was das alles mit dem Zyklus von Leben und Tod, mit Mads Mikkelsen und mit Babys in Glaskanistern zu tun hat, ist noch reine Spekulation.

Fest steht, dass "Death Stranding" das bis dato wohl ambitionierteste Projekt von Hideo Kojima ist, der bereits mit seiner "Metal Gear Solid"-Saga bewiesen hat, dass er vor philosophischen Fragen und abgefahrenen Spielkonzepten keine Scheu hat. In seinen eigenen Worten soll es möglich sein, "Death Stranding" wie einen klassischen Shooter zu spielen, er empfiehlt diese Vorgehensweise aber nicht: Das sei "nicht ideal".

Release noch in diesem Jahr...?

Nebenbei befeuert Troy Baker Spekulationen um den Releasetermin: Der Schauspieler und Synchronsprecher twitterte jüngst eine ominöse Bildcollage mit zwei völlig unterschiedlichen Spielfiguren, denen er seine Stimme geliehen hatte – wobei der Kollege mit der Totenkopfmaske eben in "Death Stranding" auftaucht. Man muss kein Verschwörungstheoretiker sein, um in dem Tweet einen deutlichen Hinweis darauf zu erkennen, dass "Death Stranding" noch in diesem Jahr exklusiv für die PS4  erscheinen wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Death Stranding

close
Bitte Suchbegriff eingeben