menu

"Death Stranding": Trolle nerven Spieler mit zugeparkten Eingängen

death-stranding-bike-sam-screenshot
Fahrzeuge bitte vor Bunkern abstellten, NICHT in Bunkern!

"Death Stranding" ist ein Spiel, in dem es darum geht Verbindungen zu knüpfen und mit anderen zusammenzuarbeiten. Aber selbst in diesem Spiel, in dem man sogar nur begrenzt in die Spiel-Sessions anderer Gamer eingreifen kann, haben Trolle einen Weg gefunden andere Spieler zu nerven – indem sie mit Fahrzeugen wichtige Eingänge blockieren.

Einige werden die Situation sicherlich schon selbst erlebt haben: Du hast einen richtig langen Marsch hinter Dir, musstest Dich womöglich noch mit MULEs und GDs herumschlagen und hattest Mühe und Not, dass Deine Fracht dabei nicht zerstört wird. Aber dann siehst Du ihn aus der Ferne: den Zielbunker. Du rennst voller Freude auf ihn zu und dann hat jemand da einen verdammten Truck in den Eingang gestellt!

Warum macht ihr das?!

Grundsätzlich sind Fahrzeuge in "Death Stranding" ein echter Segen, wenn Trolle sie aber dazu benutzen, Dir den Zugang zum Lieferziel abzuschneiden, hört der Spaß auf. Und da einige Experten ihre Trucks richtig tief in Höhleneingänge gerammt haben, schaffst Du es nicht in sie einzusteigen und sie herauszufahren, was auch schon nervig genug wäre.

Lösungen, die gegen die Trolle helfen: Die Fahrzeuge aus der Ferne zerstören oder das Spiel offline spielen – beides nicht die elegantesten Ansätze. Bei Kojima Productions hat man aber bereits eine Lösung parat.

Nächster Patch lässt Dich Fahrzeuge aus Deinem Spiel entfernen

Wie Kojima Productions auf Twitter mitteilte, wird Mitte Dezember ein Patch erscheinen. Dieser fügt dem Spiel eine Option zur Vergrößerung von Bildschirmtexten hinzu und soll es außerdem möglich machen, Fahrzeuge aus dem Spiel zu entfernen. Eine effektive, jedoch für Hideo Kojimas Maßstäbe fast schon langweilige Lösung des Problems. Wir hätten da ein paar kreative Ideen im Angebot:

  1. Hideo Kojima lässt Norman Reedus für eine neue Animation noch einmal ins Studio kommen, bei der Sam durch den Kofferraum in den Truck klettert.
  2. Alle Trucks bekommen per Patch ein Schiebedach, sodass Sam bei beidseitig blockierten Türen auch von oben einsteigen kann.
  3. Sam bekommt als Item eine Rettungssäge wie sie auch die Feuerwehr besitzt, um sich neue Türen in die Trucks zu schneiden.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Death Stranding

close
Bitte Suchbegriff eingeben