menu

Der Kalte Krieg wird wieder ganz heiß: Shooter "83" angekündigt

Was wäre, wenn der Kalte Krieg in den 80ern eskaliert wäre? Das Entwicklerstudio Antimatter Games macht aus diesem beklemmenden Gedankenspiel einen großangelegten Multiplayer-Shooter, der einfache Bedienung mit historischer Akkuratesse verbinden soll.

1983 standen sich in Europa zwei verfeindete Blöcke gegenüber: Die NATO und die Mitgliedsstaaten des Warschauer Paktes. Wie wir alle wissen, kollabierte der Kommunismus schließlich, aber es hätte auch alles ganz anders kommen können – das ist die Ausgangslage von "83". Entwickler Antimatter Games kündigte das Spiel nun in einer Pressemitteilung an, wie Gematsu und Gamerevolution schreiben. Ein Releasetermin oder Plattformen wurden noch nicht genannt, aber wir tippen aber auf die üblichen Verdächtigen: PC, PS4 und Xbox One.

Jede Aktion auf dem  Schlachtfeld zählt

Die beiden Lager NATO und Warschauer Pakt kämpfen im Spiel auf großflächigen Maps um den Rundensieg, voraussichtlich werden mehr als 80 Spieler an den Gefechten teilnehmen können. Dabei sollen alle Aktionen über das aktuelle Match hinaus Einfluss auf den Spielverlauf nehmen – ob Kills oder Captures, alles wird vom Game getrackt und beeinflusst die übergreifende Geschichte. Die Entwickler Antimatter Games nennen dieses ambitionierte System "Persistent Warfare", also Fortlaufende Kriegsführung.

Besonders interessant: Herausragende Spieler sollen auf eine ganz spezielle Art belohnt werden. Wie genau diese Belohnungen aussehen, sagen uns die Macher leider noch nicht, aber offenbar werden sie über die üblichen Achievements und Ingame-Items hinausgehen.

Eine alternative Geschichte – und doch akkurat

Antimatter Games haben bereits die "Rising Storm"-Reihe entwickelt, sollten sich also auch bei "83" wie Zuhause fühlen: Ob Vehikel, Waffen, Locations oder die Kleidung der Soldaten, jedes Detail soll zur dargestellten Epoche passen.

Ob sich die "Battlefield"-Reihe künftig warm anziehen muss? Das werden uns (hoffentlich) die nächsten Monate zeigen, wenn wir mehr von "83" zu sehen kriegen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Multiplayer-Shooter

close
Bitte Suchbegriff eingeben