menu

"Destiny 2" bekommt einen Battle Pass mit verwirrendem Namen

"Destiny 2" steuert auf das nächste große Update zu.
"Destiny 2" steuert auf das nächste große Update zu.

Große Änderungen an "Destiny 2" werfen ihre Schatten voraus. Entwickler Bungie hat nun die Einführung eines Battle Passes angekündigt, in dem zusätzliche Inhalte enthalten sind. Auch sonst ändert sich im dritten Jahr des MMO-Shooters so einiges.

Es war vielleicht nicht die geschickteste Idee, den Battle Pass von "Destiny 2" ausgerechnet "Season Pass" zu nennen – denn mit diesem Begriff verbindet man gemeinhin eigentlich ein Paket aus DLCs. In Bungies Weltraum-Oper ist aber die bekannte Auswahl an freispielbaren Items gemeint, die durch Spiele wie "Fortnite" populär und mittlerweile oft adaptiert wurde.

Battle Pass? Season Pass? Alles das Gleiche!

Mit dem Pass können die Spieler durch das Verdienen von XP insgesamt 100 Stufen aufsteigen, auf jeder Stufe werden Items freigeschaltet. Der Pass kostet zehn Euro pro dreimonatiger Season, in der kommenden Erweiterung "Shadowkeep" ist der Pass für die am 1. Oktober startende "Season of the Undying" bereits enthalten, danach wird er zusätzlich erhältlich sein. In der ersten Season gibt der Pass außerdem Zugriff auf eine neue Aktivität namens "Vex Offensive", in der unter anderem vier legendäre Waffen, eine neue Quest für exotische Waffen und Rüstungssets erspielbar sind.

In der folgenden "Season of the Dawn" muss der Pass dann zugekauft werden, es gibt aber auch immer eine "Gratis-Spur" für alle Spieler – darunter für jene, die keine Erweiterung kaufen. Hier sind aber weniger Belohnungen freispielbar und spezielle Season-Aktivitäten wie die "Vex Offensive" sind nicht verfügbar.

destiny-2-battle-pass fullscreen
So wird der Season Pass in "Destiny 2" aussehen.

Mehr Veränderungen von Season zu Season

In dem langen Blogeintrag, der den Season Pass vorstellt, legt Luke Smith von Bungie außerdem dar, dass "Destiny 2" in Zukunft viel mehr auf Veränderungen von Season zu Season setzen wird. Manche Aktivitäten werden nur eine Season lang aktiv sein und dann verschwinden, dabei wird sich die Spielwelt an einer Story entlang stetig weiterentwickeln.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben