menu

"Destiny 2" erklärt endlich, was das Empyrianische Fundament ist

destiny-2-saison-der-daemmerung (22)
Was ist das Empyrianische Fundament? Bungie klärt auf.

Mit dem Empyrianischen Fundament startet "Destiny 2" nächste Woche eine neue Aktivität, über die bisher noch nicht viel bekannt war. Entwickler Bungie hat jetzt ausführliche Erklärungen veröffentlicht, denen zufolge das Ganze ein umfangreiches Community-Event wird.

Bisher war nur der Name der kryptischen Aktivität aus der Roadmap bekannt. In einem Blogeintrag erklärt Bungie nun, was genau dahinter steckt: Die gesamte Spielerschaft von "Destiny 2" soll ab dem 4. Februar zu einem gemeinsamen großen Ziel beitragen.

Community-Event für alle "Destiny 2"-Spieler

Der 14. Heilige beauftragt die Hüter damit, einen Leitstern zu bauen, der die Grundlage für Ereignisse in der nächsten "Destiny 2"-Season bildet. Du beteiligst Dich am Bau, indem Du die Season-Ressource "Polarisiertes Fraktalin" in Paketen zu je 100 Stück am Obelisk im Turm ablieferst. Ein Saisonpass ist dafür nicht erforderlich, auch Free-to-Play-Spieler können mitmachen. Allerdings muss der Turm-Obelisk erst freigespielt werden. Das dürften die meisten "Destiny 2"-Spieler aber seit dem Start der aktuellen Saison bereits erledigt haben.

Fraktalin spenden am Turm-Obelisken

Deine Fraktalin-Spende wird mit den Beiträgen aller anderen Spieler zusammengerechnet. So arbeiten sich die Hüter gemeinsam durch sieben Stufen des Empyrianischen Fundaments, für die ein stetig steigender Fraktalin-Betrag aufgebracht werden muss:

  • Stufe 1: 400.000.000
  • Stufe 2: 700.000.000
  • Stufe 3: 1.200.000.000
  • Stufe 4 bis 7 wurden noch nicht enthüllt

Natürlich hast Du auch ganz persönlich etwas davon, Dein Fraktalin am Obelisk abzuliefern: Alle Zeitverlorenen Waffen-Beutezüge in Deinem Inventar bekommen pro Spende 25 Prozent Fortschritt gutgeschrieben – nach je 400 Einheiten gespendetem Fraktalin kannst Du Dich also über ein paar neue Waffen freuen. Spendest Du bis zum Ende der Season insgesamt 5.000 Fraktalin, bekommst Du außerdem ein Emblem und schaltest einen Triumph frei.

So kommst Du an Polarisiertes Fraktalin

Der Turm-Obelisk generiert außerdem wöchentlich Fraktalin für Dich, das Du dann ausgeben kannst. Die Menge der erschaffenen Spielwährung kannst Du erhöhen, indem Du den Resonanz-Rang erhöhst – und das wiederum machst Du, indem Du die anderen Obelisken im Spiel upgradest.

Die verbleibende Woche bis zum Start der Aktivität kannst Du nun schon nutzen, um Fraktalin zu horten und Dich dann direkt als Großspender hervorzutun. Polarisiertes Fraktalin bekommst Du als Belohnung für Aktivitäten wie Strikes und Schmelztiegel-Matches, für Sonnenuhr-Durchläufe, für den Abschluss von Triumphen aus Season 9, für Obelisk-Beutezüge und durch das Leveln des Saisonpasses.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben