News

"Destiny 2: Gods of Mars": Weiterer Leak zum zweiten DLC

Führt die zweite "Destiny 2"-Erweiterung zurück auf den Mars?
Führt die zweite "Destiny 2"-Erweiterung zurück auf den Mars? (©Screenshot TURN ON 2017)

Kann Entwickler Bungie mit dem zweiten DLC zu "Destiny 2" die Herzen der Hüter zurückerobern? Ein neuer Leak weist nun darauf hin, dass die Erweiterung unter dem Titel "Gods of Mars" erscheinen wird und neben einer neue Alien-Spezies auch einen bekannten Planeten in den Online-Shooter integriert.

Bereits vor Kurzem wollte ein Dataminer Hinweise auf eine "Destiny 2"-Erweiterung mit dem Titel "Heralds of Nezarec" gefunden haben. Demnach würden gleich zwei neue Fraktionen und der Saturn-Mond Enceladus per DLC ins Spiel finden. Nun lässt ein neuer Leak die bisherigen Informationen in neuem Licht erscheinen: So wurde im US-amerikanischen PlayStation-Store kurzzeitig eine Produktseite zum zweiten "Destiny 2"-DLC namens "Gods of Mars" online gestellt – und ebenso schnell wieder offline genommen. Da das Internet aber bekanntlich niemals schläft, konnten Reddit-User mit flinken Fingern einen Screenshot der Erweiterung mit wichtigen Infos sicherstellen, wie Gamerant berichtet.

"Destiny 2: Gods of Mars" kehrt auf den roten Planeten zurück

Schon der vorherige Leak schloss darauf, dass anstelle des Warlocks Osiris aus dem ersten DLC nun die Jägerin Ana Bray in den Vordergrund der Handlung rücken würde. Diese fand bereits in der Hintergrund-Story des ersten "Destiny"-Spiels Erwähnung und soll die Spieler in "Gods of Mars" über den roten Planeten führen. Der Mars, Heimat der Kabale, war bekanntlich auch im Konsolen-Shooter von 2014 spielbar – hier soll eine Kriegs-KI namens Charlemagne die ebenfalls bekannte künstliche Intelligenz Rasputin gefangen halten. Auch Rasputin ist aus "Destiny" bekannt.

Umfang unbekannt, Release im März 2018

Die Story um Charlemagne wurde in "Destiny 2" auch schon in einem Abenteuer auf dem Planeten IO angerissen. Neben neuen PvP-Arenen versprach die "Gods of Mars"-Produktseite auch die Einführung einer neuen Fraktion namens Remnants, die offenbar in den Diensten der Kriegs-KI steht. Der Release des zweiten "Destiny 2"-DLC soll im März 2018 erfolgen, die Erweiterung dürfte etwa 20 US-Dollar kosten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben