menu

"Destiny 2" krempelt seine schärfsten Waffen bald völlig um

Destiny 2 Jäger mit Schwert
In "Destiny 2" bisher selten genutzt: Schwerter. Bild: © Bungie 2020

"Destiny 2"-Hüter haben noch einen knappen Monat Zeit, um die Saison der Dämmerung mit all ihren Herausforderungen abzuschließen. Am 9. März startet dann Season 10 und bringt einige Änderungen im Waffenarsenal mit, wie Bungie jüngst bekannt gab. Vor allem Schwerter könnten dann endlich attraktiver werden.

Schwerter erlebten in "Destiny 1" ihre Sternstunde. Die exotischen Waffen "Dunkeltrinker", "Tilger" und "Bogenwerfer" wurden mit dem DLC "König der Besessenen" eingeführt und waren in Strikes und Raids unverzichtbar. Ein Hoch, auf das mit "Destiny 2" ein Tief folgte: Mittlerweile werden die scharfen Klingen nur noch selten gezückt. Das will Bungie mit der kommenden Season ändern.

Energie-Leiste: Schwerter sollen besser ausbalanciert sein

Im News-Blog spricht Bungie von einem Ausbalancieren der Schwerter. Die sollen von Hütern nun vielfältiger genutzt werden, anstatt einen schweren Angriff nach dem anderen zu spawnen. Dazu wird eine Energie-Leiste ins Spiel kommen: Sie ist unabhängig von der Munition, wird künftig fürs Blocken genutzt und entscheidet über den verursachten Schaden. Das dürfte besonders beim schweren Angriff ins Gewicht fallen, der dadurch etwas abgeschwächt wird.

Dafür soll der leichte Angriff attraktiver werden: Durch eine bessere Zerteilen-Fähigkeit, also einen stärkeren Hit, würde ein besseres Hack-and-Slash-Feeling aufkommen. Zudem können alle Schwerter künftig Elementarschilde von Feinden besser umgehen – und werden so in Aktivitäten wie Dämmerungsstrikes gute Alternativen zu Schrotflinten.

Wird die Schwert-Taktik bei Riven ausgehebelt?

So ganz ohne Bedenken blickt die Community den Änderungen aber nicht entgegen. Denn: Eine der beliebtesten Mechaniken, um den Boss Riven im Raid "Letzter Wunsch" fix zu besiegen, ist derzeit die Schwert-Taktik. Dazu stellt ein Titan seinen Schutz der Dämmerung neben Rivens rechte Pfote und alle schlagen darin mit dem schweren Schwert-Angriff auf das Pfötchen. Rivens Lebensenergie schmilzt dann förmlich dahin – ist ja auch ein Drache und die mögen Schwerter bekanntlich nicht.

Ob die Taktik allerdings Bestand haben wird, wenn der schwere Angriff aufgrund der Energie-Leiste weniger Schaden verursacht, bleibt fraglich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Destiny 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben